Sonntag, 19. Juni 2011

Quarkbällchen....

...habe ich am Wochenende zwischen meinen Erste Hilfe Kursen gezaubert. Super lecker, besonders mit Zimt drauf. Wenn man Zimt mag ;) Ich stehe total auf Zimt ;)
Das Rezept habe ich zum ersten mal gemacht.
Sind auch kaum noch welche übrig...haben schon fast alle ausgegessen.
Meinen Eltern habe ich ein paar vorbei gebracht.
Und vorher kam folgender Anruf:

"Lecker sind die Quarkbällchen, Felix hat sie auch gleich weggefuttert "

Felix ist der Hund meiner Eltern ;)


Zutaten:
500g Magerquark
200g Toast oder Semmeln
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Zucker
2 Eigelb
30g weiche Butter
evtl 2 EL Hartweizengrieß

6 El Paniermehl
2 El Zucker
Butter


Toastbrot toasten, und mit dem Mixer zerkrümmeln.
Quark, Eier, Zucker, Butter dazugeben und verrühren.
1 Std kalt stellen.
Dann aus dem Teig kleine Bällchen formen, wenn der Teig zu weich
ist dann den Grieß noch dazu geben.
1 Liter Wasser mit 1 EL Zucker zum kochen bringen und die Bällchen darin kochen,
sie sind fertig wenn sie an die Oberfläche steigen.
Raus nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
Paniermehl/Zucker in Butter bissl anrösten.
Bällchen darin wälzen....fertige Bällchen kühl aufbewahren.



Heute war mein letzer Tag beim Erste Hilfe Kurs, ich bin so froh das wir ihn machen durfen. Ich fühle mich nun viel viel sicherer, sollte ich mal gebraucht werden. 
Ich kann es nur jedem empfehlen einen Kurs zu machen.

Danke für Euren ganzen vielen lieben Worte über meinen Blog. Es ist schön zu sehen das ihr merkt wie viel Herz von meiner Seite drinnen steckt.
DANKE, DANK, DANKE <3

Eure Saskia

Kommentare:

  1. Ich steh auch total auf Zimt! Deine Quarkbällchen sehen zu köstlich aus :-)

    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hej Saskia,
    schön, dass es dir auf meinem Blog gefällt. Du hast Recht, oft ist man viel zu selbstkritisch!
    Die Quarkbällchen sehen lecker aus. Ich liebe Zimt ebenfalls, der kommt fast immer noch mit in meinen Joghurt!
    So ein Erste Hilfe Kurs gibt wirklich Sicherheit! Ich bin seit über 10 Jahren Ersthelfer bei der Arbeit und bekomme jedes Jahr eine Auffrischung. Gott sei Dank musste ich erst einmal Erste Hilfe leisten!!!
    GLG
    Christiane

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!