Freitag, 28. Oktober 2011

Rihanna Konzert in München....




....und wir waren dabei :))
Seit Januar hatten meine Beste Freundin und ich bereits die Karten für das Rihanna Konzert am Dienstag in München. Hatten wir nicht schon lange genug gewartet...Nein noch länger sollten wir warten. Um Punkt 20Uhr ging zwar die Vorband (DJ Calvin Harris) los und der DJ spielte eine ganze Stunde. Allerdings fingen sie dann erst an die Bühne um zubauen  und Rihanna kam dann erst um 21.40Uhr auf die Bühne. Aber alles war dann auch ganz schnell vergessen. Die Bühnen Show, ihre Kostüme waren der Knaller. Ok leider war die Akustik in der Olympiahalle nicht die Beste, aber auch das war ganz schnell vergessen ;)
Und nun liest man in der Zeitung warum das Konzert so spät los ging. Klar dachten auch wir: Sie ist so ne Diva und mag wohl noch nicht. Aber in Wirklichkeit war hinter der Bühne eine große Razzia des Zoll.

Ach es war einfach der KNALLER :))

Eure Saskia <3

1 Kommentar:

  1. Hmmm, ob in Zürich wohl auch der Zoll schuld war..... Das gehört bei Rihanna offenbar zum Programm. Genau der gleiche Ablauf in Zürich wie in München. Erste Pfiffe gingen durch die Halle. Andernorts flogen letztes Jahr offenbar schon Bierbecher... ;-) War schon sehr grenzwertig. Einige mussten schon nach 3 Liedern gehen, um nicht den letzten Zug zu verpassen.... Zum Glück wohne ich in der Stadt. Das Konzert selbst war dann aber schon sehr geil!

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!