Samstag, 15. Oktober 2011

Schnelle Apfeltaschen....




Am Donnerstag in der Früh habe ich ganz spontan Apfeltaschen gemacht.
Ich hatte noch ein Glas vom selbergemachten Apfelkompott übrig,
welches ich noch verarbeiten wollte.  
Da der Backhofen eh schon für unsere Semmeln an war - konnte ich so zwei
Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Schnelle Apfeltaschen

Blätterteig aus dem Kühlregal
Apfelkompott
oder Früchte jeder Art
Braunerzucker
Mandeln gemahlen
 & Milch

Blätterteig in sechs gleichgroße Stücke schneiden, Mandeln mit Zucker vermischen.
Nun gibts du in die Mitte jedes Blätterteigstücks - ein bissl von der Mandelzimtmischung und einen Löffel Apfelkompott oder Obst in dünnen Scheiben.
Blätterteig zusammenfalten, rollen oder überlappen....wie ihr wollt.
Auf ein Backblech geben und mit Milch betreichen.
Taschen bei ca. 180°C, 20 Minuten goldbraun backen.

Herbstliche Grüße
Eure Saskia <3

1 Kommentar:

  1. Liebe Saskia, das hört sich ja wirklich schnell an - und lecker. Ich habe seit einiger Zeit immer Blätterteig in der TK, damit man vorbereitet ist, wenn unverhofft Besuch kommt der nach "Süßem" schreit ;) Liebe Grüße von Monika

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!