Dienstag, 29. November 2011

Backe, Backe....Plätzchen :)




Auch bei mir hat das Plätzchen backen begonnen.
Ich muss ich ja sagen, ich backe und koche leidenschaftlich gerne, probiere auch immer wieder viele neue Sachen aus....aber das Plätzchen backen liegt mir überhaupt nicht :)
Dieses ausgerolle und ausgesteche ist nichts für mich
und viele Sorten backen erst recht nicht.

Plätzchen essen ist was anderes ;))

Letztes Jahr wollte ich mehrere Sorten backen aber nach der zweiten Runde hatte ich schon keine Lust mehr. Deswegen gibt es dieses Jahr nur eine Sorte Plätzchen...mehr nicht :)
Ich habe daher am Wochenende schon drei Portionen Engelsaugen gebacken. Nur werde ich das ganz schnell wieder machen dürfen, weil schon fast alle weg sind!

Aber die Dinger gehen ja schnell und ihr wisst ja das zählt bei mir :))))

Teig herstellen, 1 Stunden kalt stellen, Teig kneten und zu einer Rolle formen, 1 cm große Stücke abschneiden, diese zu Kugeln formen, aufs Backblech legen und flach drücken, mit dem Daumen eine Kugel rein....BACKEN! Abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben, Marmelade in der Mirko erwärmen, in die Löcher füllen und dann kann man sie auch schon vernaschen ;)

Engelsaugen

150g Mehl
60g Zucker
100g Butter
1 Eigelb

80g Gelee
Puderzucker

Die Plätzchen bei 200°C ca. 10-12 Minuten backen.


Eure Saskia <3


PS: Ach ja ich muss Euch was ganz tolles zeigen.
Schaut doch mal HIER vorbei.
Caro und Birthe haben ein ganz tolles Emag geschrieben....


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!