Samstag, 26. November 2011

Sesamsalz...






Ich weiß eigentlich wollte ich Euch heute von meinem Adventskalender zeigen.
Aber ich bin heute einfach nicht dazu gekommen ihn zu machen.
Ich will mich aber ran halten damit ihr ihn evtl noch nach basteln könnt. Versprochen...
Ist eigentlich alles ganz einfach und dauert auch nicht ewig...aber bissl Zeit braucht man trotzdem :))

Ich hab für die nächsten Wochen noch ein weiteres Vorhaben. Ich möchte zu einem Geburtstag, mitte Dezember, einen Korb mit lauter selber gemachten Dingen für die Küche machen. Manche Dinge sind dann allerdings nur bis zu 2 Wochen haltbar,
daher kann ich alles nur so Stück für Stück schon angefangen.
Gestern Abend war das Erste dieses Sesamsalz.

Sesamsalz

200g grobes Meersalz
100g Sesamsaat


Sesam in einer Pfanne ohne Öl an rösten, abkühlen lassen und danach zusammen mit dem Meersalz in einen Mixer geben. Alles kleinhacken und nur noch in ein Glas um fühlen, nett verpacken und Fertig :))
Hergestellt in 10 Minuten, schmeckt lecker zu Fisch, Fleisch oder im Salat und ist 12 Monate haltbar.

Ist doch auch mal ein nettes Mitbringsel zu einer Einladung - statt Blumen!

Eure Saskia <3

Kommentare:

  1. Hallo Saskia,
    wow, das klingt super. Das werde ich demnächst sicher mal ausprobieren.
    Ich bring momentan immer von meiner selbstgemachten Marmelade mit: Zwetschge- Vanille. Kommt auch immer gut an!
    ♥ Doris

    AntwortenLöschen
  2. So einfach zu machen mit so viel Efeckt super meine Liebe!!!!:O)


    GLG Conny

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee :) Ich hab auch mal zu einem Geburtstag einen PräsentKorb mit lauter selbst gemachten Leckereien verschenkt. Verschiedene Aromabutter, aromatisiertes Öl, versch. Salze und Zucker eine süsse Mühle ....
    Die Beschenkte schwärmt heute noch davon! :) Für welche Köstlichkeiten hast du Dich entschieden?
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Saskia,
    das klingt sehr lecker - muß ich mal ausprobieren.
    Ich wünsche dir einen schönen ersten Adventabend.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Saskia, eine super Idee!!! Ich mag Sesam sooo gerne zu Fleisch, gebraten in der Pfanne mit etwas Honig und Sojasauce. Da kommt Dein Rezept genau richtig. Und ein tolles Mitbringsel ist es auch. Ich würde mich auf jeden Fall riesig freuen. Viele liebe Grüße und eine gute Woche. Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marina,

    ich werde noch verschiedene Knabberein zaubern, Öle und Essigsorten....und alles werde ich Euch dann hier zeigen :)

    Liebe Grüße Saskia <3

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!