Dienstag, 6. Dezember 2011

Nikolaus und Kokosleckerein...




Hallo meine Lieben,

ich wünsche Euch allen einen schönen Nikolaus :)
In ein paar Stunden ist er schon wieder vorbei...
Nikolaus, Weihnachten...ich bin noch so garnicht in Weihnachtstimmung.
Meine Bilder zu diesem Post sind auch so garnicht weihnachtlich.
Aber ein paar Schneeflocken haben sich heute schon bei uns sehen lassen :)

Die leckeren Kokoskugel habe ich am Samstag gezaubert...sie sind so unglaublich lecker!
Schnell gemacht und auch eine tolle Idee zum verschenken.

Die letzten Tage war es ein bissl ruhig hier auf meinem Blog. Ich war die letzten zwei Tage durch die Arbeit in  Linz/ Österreich. Es war wunderschön dort. Wir hatten ein Klasse Hotel. Leider haben wir nicht viel von Linz gesehen da die Zeit dazu nicht da war.
Aber das was wir gesehen haben war sehr sehr schön....



Kokoskugeln mit Keks

150g weiße Schoki
50g Sahne
50g Löffelbiskuits
Kokosraspeln

Die Kekse ein einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz in kleine Stücke zerbröseln. Die Sahne mit der Schoki über dem Wasserbad schmelzen lassen bis eine weiche Creme entsteht. Die Kekse unter die Masse rühren und mindestens 2 Stunden kaltstellen.
Dann aus der kalten Masse kleine Kugeln formen und diese sofort im Kokos wälzen. Kugeln kühl aufbewahren.

Wenn sie solange übrig bleiben sollten...dann sind die Kugeln im Kühlschrank bis zu 2 Wochen haltbar :))



Eure Saskia <3

Kommentare:

  1. Mhm ... klingt nach Nervennahrung ... ich meine viele Kalorien ... aber im Winter ist das auch mal erlaubt. Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker; das werd ich ausprobieren :-)
    Ich liebe ja Kokos...

    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  3. hmmmm - Schoki ;) Da kann man gar nicht widerstehen!! Viele liebe Grüße und ein schönes Adventwochenende. Monika

    AntwortenLöschen
  4. uiii, dass muss ich versuchen ....

    liebste grüße, Katja

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!