Mittwoch, 4. Januar 2012

Apfelstreuselkuchen....






Wir sind aus Südtirol nicht nur mit Shoppingtüten wieder gekommen, sondern auch mit einer riesen Kiste voller Bioäpfel. Eine Bekannte hat sie uns geschenkt!
Ich könnte mich jetzt also Monate lang von Äpfeln ernähren oder sie verarbeiten :)
Am Montag habe ich erstmal einen Apfelstreuselkuchen gebacken.
Es werden schon weniger Äpfel ;)

Apfelstreuselkuchen

Zutaten

750g Äpfel
200g Mehl
100g Speisestärke
1 Pck Backpulver
150g Zucker
100g Butter
1 Ei

Äpfel waschen, schälen und in dünne Spalten schneiden.
Die restlichen Zutaten zu Streuseln verkneten.
Eine Springform fetten und mit Semmelbröseln vorbereiten.
Die Hälfte des Teiges in die Form geben und andrücken.
Dann die Äpfel auf dem Boden verteilen und die restlichen Streusel darauf verteilen. Den Kuchen dann bei 180°C ca. 50 Minuten backen.
Ich hab zu dem oberen Teig noch ein bissl Zimt dazu.

Eure Saskia <3



Kommentare:

  1. Mmmmmhhhh....sieht sehr lecker aus !!!!!!
    glg
    Marta (die seit ca. ner Woche einen Blog hat *g*)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Saskia,
    ich liiiiieeeebbbee Apfelkuchen!
    Jetzt zu meinem Frühstückskaffee wäre ein Stückchen davon wundervoll!
    ♥ Doris

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh, der sieht aber lecker aus! Apfelstreuselkuchen verbinde ich immer mit nach Hause kommen... wundervoll!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. Erstmal danke dir du Liebe für deinen Kommentar. Und dein Apfelstreusel sieht so lecker aus. Mmh da hätte ich gern ein Stückerl von :-))) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Gerne würde ich euch allen ein Stück mit der Post zu schicken :))
    Schatzi schwärmt auch so von ihm und hat gleich noch nen neuen bei mir bestellt ;))

    Seit alle ganz lieb gegrüßt!!
    Saskia <3

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!