Freitag, 10. Februar 2012

Buttermilchkuchen mit Walnüssen....




Vor ein paar Wochen habe ich von der lieben Barbara ein Backbuch geschenkt bekommen.
Ich war total aus dem Häuschen und dass nur weil ich für sie eine kleine
Besorgung gemacht habe.

Es heißt "Kleine Blechkuchen" und dabei war ein passendes Mini Backblech.

Das erste Rezept habe ich schon ausprobiert und der Kuchen war soooo lecker.
Wenn ihr  kein Mini Backblech habt dann solltet ihr die Zutaten
einfach alle doppelt nehmen.

Zubereitung:
Alle Zutaten für den Teig vermischen und auf ein Backblech verteilen.
Die Walnüsse klein hacken und mit dem Zucker mischen. Gebt nun die
Zucker-Walnuss Mischung auf den Teig und backt das ganze bei 160°C ca. 30-40 Minuten.
Wenn die Walnussmaße gold gelb ist gießt die Sahne noch über den Kuchen und lasst es weitere 5 Minuten backen bis die Sahne eingezogen ist.
Fertig :) 

Habt alle noch einen schönen Freitag Abend und genießt das Wochenende!
Eure Saskia <3


PS: Das Buch findet ihr in meinem Amazon Shop / Küche!

DANKE BARBARA <3

Kommentare:

  1. wow s ieht echt lecker aus :D
    tausche gegen eine schokolade xD

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmmh, der sieht aber lecker aus!
    Werd ich bestimmt mal probieren ;)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Buttermilchkuchen klingt ZAUBERhaft <3 Und Walnüsse gehen immer, manchmal greife ich in meine Backzutaten-Schublade und snacke Mandeln und Walnüsse. Ist bestimmt gesund, oder? Für Haare oder so? Ne? Egal :) Schmeckt trotzdem...
    Liebe Grüße! Jeanny

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!