Dienstag, 27. März 2012

Lecker-Schmecker Vanillie Cremetörtchen....





Erstmal ein rießen HALLO an meine neuen Leser :))
Ich freue mich so sehr über jeden einzelnen von Euch!
Sorry, das ich seit Tagen kaum bei Euch vorbeischaue und Kommentare hinterlassen.
Ich habe schon wieder seit Tagen so Probleme mit dem Rücken und Nacken
und  am Computer sitzen tut mir nicht gut :(


Vanille Creme Törtchen

Zutaten:
1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal

für die Creme:
250ml Milch
100g Zucker
1 Vanillieschote
70g Mehl
300ml Milch
2 EL Butter
2 Eigelb

Als erstes würde ich Euch empfehlen die Creme herzustellen denn sie braucht ein bissl Zeit zum abkühlen und festwerden.
Milch zum kochen bringen und abkühlen lassen. Eigelb, Zucker und das Mark der Vanilleschote mit dem Mixer verrühren bis eine weißliche Masse entsteht, dazu dann das Mehl und die abgekühlte Milch geben. Diese Masse wieder in einen Topf geben und nochmal aufkochen lassen. Schön rühren damit nichts anbrennt ;)
Den Blätterteig ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen. Diese dann bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Den fertigen Blätterteig abkühlen lassen und ich hab die Kreise dann nochmal in der Mitte halbiert und dann immer 4 Kreise abwechselnd mit Creme, Blätterteig, Creme, Blätterteig gefüllt und oben drauf dann nochmal Creme und Puderzucker.
Um solänger das ganze durchzieht umso besser schmecken sie!

Ich hoffe ihr versteht meine Anleitung...bin ein bissl in Eile :)
Sonst einfach Fragen!!

Eure Saskia

EDIT: Danke an meine aufmerksamen Leser ;)) Bitte nur 20 Minuten und nicht 200 Minuten backen und zwei Eigelb braucht ihr für das Rezept ;)) Alles schon ausgebessert...war heute Früh wie gesagt ein bissl in Eile....

Kommentare:

  1. Das sieht super lecker aus! Und der Blümchen-Teller ist einfach zu schön!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  2. Das Rezept hört sich toll an, aber zuerst wollte ich mal das Schnee-/Frühlingsballrezept von dir ausprobieren :)
    Ich werde berichten, wie es geklappt hat, ich bin nicht so die backbegabteste ;)
    Ganz liebe Grüße und gute Besserung an Rücken und Nacken.
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Saskia,

    hhhm, ich liebe Vanillecreme, das ist ein leckeres Rezept.

    Ja... ich wollte eigentlich ein wenig Pastell dabei haben, aber irgendwie kommt die Tafelfarbe immer dazwischen... naja. Hauptsache uns gefällt es, oder?

    Hab´ einen schönen Tag.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Saskia,
    ich würde das gerne ausprobieren!!!
    Ich kann jedoch leider nicht finden, wieviel Ei/Eigelb in die Creme muss ?!
    Danke dir,
    ich würd am liebsten gleich reinbeißen :o)))
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Saskia,
    das sieht ja lecker aus. Schöner Teller :)
    Meinst du, man könnte das auch mit nem "stinknormalen" V.Pudding machen?
    Und, du meinst bei 20 grad backen sicher oder? :)

    GGLG Hanna

    AntwortenLöschen
  6. die sehen wahnsinnig lecker aus, mmmh...
    ich will die machen. jetzt sofort. aber ich habe leider nicht die zutaten... das muss wohl noch etwas warten...
    liebe grüße, svenja
    (deine pip teller sind sooo süß )

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Saskia.. wuuuuuuuuuuundervoll ist dein Blog.. wow.. ich bin ehrlich begeistert.. Blogger mag mich momentan nicht.. ich kann keine Blogs mehr dazufügen in meine Liste... :( ich probiers immer wieder.. du musst hinein :o)
    hab ne tolle Woche.. ich guck mich jetzt noch weiter bei dir um..
    gggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  8. Hey Du!
    Ich mache einpaar Blogvorstellungen auf meinem Blog, vielleicht hättest du ja Lust mit zu machen? Ich finde du hast echt potenzial, und ich finde du hast mehr leser verdient <3
    Mein Blog: www.s-j-e.blogspot.com

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!