Dienstag, 10. April 2012

Spinat-Feta Blätterteigtaschen....



Guten Morgen meine Liebsten,

so Ostern ist rum, Feiertage sind vorbei und unser Urlaub leider auch schon wieder. Ab heute beginnt  wieder der Alltag. Wieder kommen könnte bitte der Frühling...am Sonntag lag doch tatsächlich mindestens 5 cm Schnee. Seit Samstag hab ich Sommerreifen drauf ;)

Nach der vielen Osteresserei hat man wahrscheinlich erstmal die nächsten Tage keine Lust auf viel essen oder nimmt sich vor weniger zu essen....ich hab danach
 immer noch mehr hunger :)
Also dafür heute ein lecker Rezept von meiner Freundin Nicki.


Spinat-Feta Blätterteigtaschen

Zutaten:
1Rolle Blätterteig aus dem Kühlfach
1 halbe Pck. Blattspinat TK oder frischen Blattspinat
1 halbe Pck. Feta
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

1Eigelb

Die Zwiebel fein würfeln und in einer Pfanne in Olivenöl andünsten,  mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, den Blattspinat dazu geben und evtl nochmal nach würzen. Feta darüber streuen.
Den Blätterteig in 12 Quadrate schneiden und je einen Esslöffel von der Spinat-Feta Masse daraufgeben, zu einem Dreieck falten, an den Rändern mit einer Gabel plattdrücken. Nun noch die Taschen mit Eigelb oder Milch bestreichen und bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen lassen.

Eure Saskia <3


1 Kommentar:

  1. Hab ich gestern zum Mittagessen serviert!
    Mein Mann war begeistert!
    Danke, liebe Saskia!

    Carmen

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!