Mittwoch, 9. Mai 2012

Feldsalat mit gebratenen Champions + Speck....



Ganz oft finde ich auf Euren Blogs Anregungen für Rezepte! Denn manchmal hab ich einfach keine Idee was ich am Abend kochen könnte.
Vllt ist mein Rezept heute genau das richtige für Euch :)
Kein großer Aufwand...aber wie ich finde....tolle Wirkung und soooo lecker!

Feldsalat mit gebratenen Champions + Speck

Zutaten
Feldsalat
Cocktailtomaten
Radieschen
Champions
Speckwürfel
Zwiebel in Würfel
Salz, Pfeffer....

Salat waschen, Tomaten halbieren, Radieschen in dünne scheiben schneiden. Mein Dressing habe ich mit Olivenöl, weißem Balsamico, Salz und Pfeffer gemacht. Salat gut durchziehen lassen. Champions putzen und in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel schälen und würfeln. Olivenöl in eine Pfanne geben. Nun die Zwiebeln andünsten, Speck und am Schluss die Champions dazu geben. Alles schön anbraten. Salat auf einen Teller nett anrichten und die noch warmen Champions darauf verteilen. Bei uns gab es dazu noch Baguette und selbergemachte Knoblauch-Kräuterbutter. Mmmhhhhhh.....

Ein Klasse Sommer-Essen!!
Eure Saskia <3



Manche von Euch wollten noch wissen welche Größe meine Handtasche aus dem letzten Post hast. Ich habe es Euch noch hinzugefügt.

Kommentare:

  1. Wir starten jetzt auch wieder in die Salatsaison! Da kommt mir dein leckeres Rezept gerade recht :)

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. MMmh sieht der lecker aus! Richtig sommerlich das Gericht! Total schön!
    Liebste und sonnige Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmhhh, das sieht so lecker aus, ich bin ja sowieso ein großer Fan von Feldsalat... Danke für das Rezept!

    Eva

    AntwortenLöschen
  4. hrmmm...es dufted quasi bis zu mir...*jummie*
    so easy und soooo lecker :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  5. Meine Güte.. sieht das wieder gut aus!! Am liebsten würde ich mich jetzt zu dir an den Tisch setzen und speisen ♥
    LG Emma

    AntwortenLöschen
  6. Mhhh lecker! Mag Feldsalat ebenso gern wie Rucola :) Werd ich mir merken! Danke :)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!