Mittwoch, 2. Mai 2012

Pasta mit grünem Spargel....



Ohhhhhhhhhhhhhhhh wir haben am Sonntag so lecker gegessen.
Es gab Spaghetti mit grünem Spargel, Champion, Sahnesauce.
Auf die Idee kam ich über Joanna...ihr Rezept ließ mir das
Wasser im Mund zusammen laufen.

Genaue Angaben gibt es nicht wirklich...aber ich versuche es Euch aufzuschreiben.
Ich habe alles so pie mal Schnauze gemacht.

Pasta mit grünem Spargel

250g Spaghetti
1 Bund grüner Spargel
250g braune Champions
1Becher Sahne
2EL Creme Fraiche
1 TL Bärlauchpesto
1 Glas Brühe
1/2 Zwiebel in Würfel
Salz, Pfeffer, Parmesan


Spaghetti nach Anleitung kochen. Den Spargel schälen und in Stücke schneiden, Champions in Scheiben schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebel andünsten, Champions und Spargel dazugeben und ca. 15 Minuten andünsten. Mit Brühe ablöschen und diese einkochen lassen. Sahne aufgießen, Creme Fraiche und Pesto unterrühren, mit Salz & Pfeffer abschmecken. Die fertigen Nudeln mit der Soße vermischen und noch Parmesan darauf geben.


Lasst die Sonne in Eure Herzen
Eure Saskia <3

Kommentare:

  1. ist noch was da???ich komm zum mittag vorbei :)

    ich find grünen spargel auch soooo lecker.
    in kombi mit pasta und kirschtomaten...jummie.
    oder einfach roh als knabbersnack...hihi.

    ich wünsch dir einen schönen tag :)
    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  2. mmmh spargel :) allein die bilder sehen schon gut aus ;)
    liebe grüße, svenja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Schatzi,

    ich drehe ja fast durch so viele schöne neue Sachen hast du gepostet!!! Also die Maschine ist ein Traum, obwohl ich sie noch nicht so oft benutzt habe *grins*. Hellblau finde ich aber auch super! Die juten Gummistiefel sind da, jipieeeeee und ich freue mich fast immer wenn es regnet *grins*, aber verrate das keinem sonst denken die Leute noch ich wäre bekloppt ;-). Ich habe sie mir in zwei Farben bestellt, die schwarzen Glossy und normale in Navy - aber die habe ich dann wieder zurück geschickt, die Blauen (haben wir doch nicht so gut gefallen). Und jetzt kommt´s für sensationelle 43,- €, da ich auch noch einen Amazongutschein hatte. Hab mich echt gefreut wie eine Damische ;-) (tolles Wort ist mir jetzt wieder eingefallen). Das Rezept ist der super lecker und so tolle Bilder! Ich mag Spargel in jeder Variante und mit Bärlauchpesto hört sich das zum Reinknien an!

    Ich wünsche dir schon mal einen schönen Start in den Mai ♥!

    Ganz fui liabe Griaß
    Rena

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Saskia,
    sieht superlecker aus! Schade dass mein Mann leider so garkeinen Spargel mag :( Da muss ich wohl jemand einladen :)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Saskia, das hört sich sooooo lecker an! Wird bestimmt nachgekocht ;) Liebe Grüße von Monika

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!