Sonntag, 3. Juni 2012

Käsekuchen mit Blaubeeren & herzliches DANKEschööön...



Oh mein gott ihr macht mich fertig, so viele herzige Kommentare von Euch zu meinem Boggeburtstag. Ihr seid die aller aller BESTEN.
Ich danke Euch allen für jedes einzelne Wort von ganzen Herzen.
Ich habe beim lesen, gelacht, das eine oder andere Tränchen im Auge gehabt und war und bin einfach nur glücklich Euch als Leser zu haben.

Nun noch das Käsekuchen Rezept, Zutaten findet ihr oben. Zubereitung folgt jetzt :)


Alle Zutaten sind für eine 26cm Springform...hab ich nicht meine ist ne 28cm...daher flacher ;) Für den Boden die Kekse in einem Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fein zerbröseln. Butter kurz in der Mikro schmelzen lassen und Keksbrösel und Butter in einer Schüssel vermengen. Den Springformboden mit Backpapier auslegen und die Keksmasse in der Form verteilen und fest andrücken. Am Rand einen ca. 2-3cm hohen Rand formen.
Für die Füllung. Quark,Zucker, Stärke, Eier und Zitronensaft verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Die Füllung auf den Keksboden geben und die Form mit Alufolie abdecken. Mit einem Messer einige Löcher hineinstechen.
Kuchen bei ca.180°C eine gute Stunde backen lassen. Ofen abstellen und Kuchen noch 10 Minuten im Ofen stehen lassen.

Blaubeeren waschen und dann nur noch auf dem abgekühlten Käsekuchen geben, Puderzucker drüber und nun kann er gemampft werden :)


Ich drück Euch alle!! Schönen Rest Sonntag!
 Eure Saskia <3

Kommentare:

  1. Hmmmm, das sieht ja saulegga aus. Ich bin ja überhaupt nicht die Bäckerin vor dem Herrn, aber vielleicht werd ich es ja noch, wenn ich hier noch ein bißchen länger rumluscher. Einen schönen Blog hast Du. Komm mich doch auch mal besuchen.
    http://mones-perlenwelt.blogspot.com
    LG Mone

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen.
    Mmmh der Käsekuchen sieht aber wirklich lecker aus. Eigentlich schaue ich mir im Moment nicht solche Leckereien an, erst wieder in 7 Tagen.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  3. hmmmm...so lecker.
    da komm ich doch mal rasch vorbei und nehm mir ein stück :)

    liebste grüsse und noch einen schönen sonntag abend,
    jules

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für das Rezept!
    Schmeckt doch auch sicherlich mit anderem Obst, oder was meinst du?!
    Ich probier es einfach aus ;)
    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. ...danke fürs Rezept, ich liebe Schwarzbeeren und ich werde das bestimmt probieren.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch, liebe Saskia, zum ersten Blog-Geburtstag! Ich bin oft und gern bei dir unterwegs und freue mich, dass Du dich vor einem Jahr entschieden hast, für uns alle diesen Blog zu schreiben. Die Tortenplatte ist genial, der Tipp ist bei mir gespeichert *freu*

    Alles liebe für dich und herzliche Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Saskia, ich habe den Tipp mit der farbigen Tortenplatte nicht nur gespeichert, sondern inzwischen auch umgesetzt. Habe mir eben noch das Kuchenrezept gespeichert und werde im Juli meinen ersten Blog-Geburtstag feiern. Danke für deine Ideen und Inspirationen! Bleib gesund und sei herzlich gegrüßt, Anne

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!