Freitag, 28. Februar 2014

SWEET LIVING ♥

 
                          Foto links und rechts credit: Sylwia Gervais
 
Hallo meine Lieben,
ich habe heute eine ganz wunderbare Ankündigung ♥ ab dem 12.März gibt es ein neues Magazin auf dem Markt...mit dem entzückenden Titel "SWEET LIVING" aus dem We Love Living GmbH Verlag. Ich habe das Glück die reizende Chefredakteurin Marion Hellweg persönlich zu kennen. Marion schreibt nicht nur das Magazin SWEET LIVING, nein sie ist auch noch Buchautorin, Stylistin und Inneneinrichterin...ein rund um Naturtalent.
In ihrem neuen Magazin rund ums Wohnen schreibt sie über neue skandinavische Produkte, Trends, Brands und Homes, die es so in keiner anderen Zeitschrift gibt.
Ich bin schon ganz gespannt auf die erste Ausgabe und kann den 12. März kaum erwarten.
Wenn ihr auf dem laufenden bis dahin bleiben wollt, dann drückt gefällt mir auf der SWEET LIVING FACEBOOK SEITE.
 
Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!
Eure Saskia ♥
 
 
 
Ps: Liebe Marion ♥ Ich freue mich ganz doll für Dich und wünsche Dir ganz viel Erfolg!
 
 

Donnerstag, 27. Februar 2014

Vitamine Vitamine...ich brauche Vitamine

 


 
Hallo meine Lieben,
ich möchte Danke sagen für Euren vielen lieben Glückwünsche, ob hier, bei Facebook oder bei Instagram. Danke das ihr euch so mit mir freut das ein Artikel von mir in der SWEET PAUL ist ♥
Das Wetter ist ja wirklich herrlich. Sonne pur und warme Temperaturen, aber morgens ist es immer noch ganz schön kalt. Und ich muss aufpassen. Der kleine Pirat und ich sind nun schon seit drei Wochen erkältet. Nix halbes und nix ganzes. Nicht wirklich da und nicht wirklich weg. Daher muss ich Vitamine essen!! Ich mache mir sehr gerne einen einfachen Obstalat, aus Äpfeln, Bananen und Kiwi und als Topping gebe ich Walnüsse und Kokosraspeln dazu. Ich esse nun jeden Tag ne Schüssel und hoffe ich bin bald wieder ganz fit!
 
Eure Saskia ♥
 
 
 
Tischläufer blau weiß: White Touch HIER*
Müsli Schüsseln: Schwedenhaus Nr.7 HIER*



*Inhalte gesponsert

Dienstag, 25. Februar 2014

Herzklopfen ♥ die neue SWEET PAUL ist da






Hallo meine Lieben,
ahhhhh ich dreh durch :) Seit heute ist die neue SWEET PAUL Ausgabe erhältlich und als wäre das nicht schon toll genug, ist dort drinnen auch noch ein Artikel mit Rezepten von mir. Vor ein paar Wochen wurde ich von der lieben Amelie aus der SWEET PAUL Redaktion gefragt ob ich nicht für die nächste Ausgabe einen Text, Fotos und Rezepte beisteuern möchte. Was für eine Frage?! Sagt da jemand nein?? Ich hatte also damals Herzklopfen als ich die Email las und heute gleich wieder als ich den Briefkasten mit der neuen Ausgabe drinnen geöffnet habe. Ich bin stolz wie Bolle, finde den Artikel einfach nur super schön und hoffe ihr flitzt nun alles los, kauft Euch eine Ausgabe und freut Euch mit mir ♥
Ich habe mir drei frühlingshafte Leckereien überlegt, Couscous Scampi Päckchen mit Gemüse, Sesamlachs mit lauwarmen Zucchini Spaghetti Salat und als Nachtisch Vanillejoghurtcreme mit Mangopüree und Kokoskekse. Die Kekse habe ich im übrigen komplett alleine verdrückt ;)
Ich tanze dann mal vor Freude weiter durch die Wohnung ♥
 
Eure Saskia ♥
 

Samstag, 22. Februar 2014

Vegetarische Linsen Köfte ♥ { aus liebe zum kochen }



 
 
 
Hallo meine Lieben,
vielleicht habt ihr schon davon gehört bzw gelesen. Der Callwey Verlag hat ein neues Buch auf den Markt. "Aus Liebe zum Kochen" von den beiden Autorinnen Yvonne Niewerth & Charlotte Schreiber. Die beiden habe sich für das Buch auf den Weg gemacht um in 25Städten Foodies zu besuchen. Mit ihnen die Leidenschaft zum Kochen und Essen zu teilen und um für uns die Leser des Buches, 75 tolle Rezepte mitzubringen. 75 komplett verschieden Rezepte, von ausgefallen bis leicht, ob süß oder herzhaft....es ist für jeden etwas dabei. Jeder Foodie erzählt ein bissl über sich und außerdem schmückt das Buch viele tolle Foodfotos. Ich liebe Foodfotos und diese sind genau nach meinem Geschmack. Ich bin jemand die ein neues Buch immer erstmal 10mal durchblättert und Bilder anschaut ♥
Hängen geblieben bin ich bei den vegetarischen Linsen Köfte und habe diese gleich für uns gekocht. Vorher bin ich noch mit dem kleinen Piraten losgetigert, denn wir hatten keine Frühlingszwiebeln im Haus, sonst war alles da. Da Rezept ging super schnell. Ich habe die Köfte einmal lauwarm und später die Reste nochmal kalt gegessen. Beide Varianten waren köstlich und durch die Salatblätter isst man es ohne Messer und Gabel, denn diese sind eine Art Löffelchen und man beißt einfach ab.
 

Vegetarische Linsen Köfte
 
Zutaten
125g rote Linsen
125g Bulgur
1 Zwiebel
3 Frühlingszwiebeln
1-2EL Salca Paprikapaste (ich habe Ayvar genommen)
1-2 EL Tomatenmark
Saft einer halben Zitrone
Petersilie, Salz, Pfeffer
Salat oder Kohlblätter (ich habe Salatherzen genommen)
 
Die roten Linsen in einen kleinen Topf geben und diese mit Wasser bedecken und weich kochen. Es sollte dann noch ca. 1 Fingerbreit Wasser im Topf sein, nun den Bulgur druntermischen und quellen lassen. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das WEIßE der Frühlingszwiebel mit der Zwiebel andünsten, Tomatenmark und Salca dazugeben und mit einer Tasse Wasser mischen. Kurz aufkochen lassen und zu den Linsen geben. Nun nur noch mit der Petersilie, Zitronensaft vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salatblätter abzupfen, waschen und auf einem Teller anrichten. Mit zwei Esslöffel Nocken formen und diese auf den Salat legen.
 
Eure Saskia ♥
 
 
 
 
Kochbuch "Aus Liebe zum Kochen": Callwey Verlag HIER*
 
*Inhalte gesponsort

Donnerstag, 20. Februar 2014

Einblicke ins Badezimmer


 

 
 
Hallo ihr Lieben,
heute mal ein mini kleiner Einblick in unser Badezimmer. Wir haben den Luxus zwei Bäder zu haben. Ein kleines mit Dusche und ein etwas größeres mit Badewanne. Dort haben wir auch die Waschmaschine und dort hat mein Liebster obendrauf einen Aufsatz für den Wickeltisch gebaut. Im Kinderzimmer fand ich nimmt so ein Wickeltisch zu viel Platz weg und die Waschmaschine war eh immer nur als Dekoablage da ;)
Als Windeleimer hatten wir uns letztes Jahr einen von WESCO geholt. Ich mag ihn sehr. Wir wollten einen Eimer haben, der gut aussieht! und den Hund Paula nicht so einfach aufmachen kann. Mit dem Modell gelöst.
Außerdem zeige ich Euch noch Produkte die ich während der Schwangerschaft und jetzt danach verwende. Es ist meine eigene Meinung bzw Empfehlung von meiner Hebamme. Das Öl habe ich vorher verwendet und die Schüßler Lotion verwende ich nun. Eine abends, eine morgens und creme mir damit meinen Bauch ein. Leider hatte ich nach der Geburt nicht so viel Glück. Zwar habe ich sofort wieder abgenommen und nun nur noch zwei Kilo mehr als vor der Schwangerschaft, aber leider habe ich seit der Bauch weg ist einen leichten Nabelbruch. Die Hebamme hatte aber einen super Tip und nun laufe ich seit Monaten mit einem grünen Kreuz aus kinesio Tapes rum. Der Nabel ist nun besser, alles stützt gut und vorallem habe ich kaum mehr Schmerzen.
 
Viel Text für meine Verhältnisse :)
Habt einen tollen Abend!
Eure Saskia ♥




gestreiftes Sitzkissen Tine K Home: Geliebtes Zuhause HIER*
Stop the water Produkte: Design 3000 HIER*
Mülleimer Wesco: zB. HIER
rose farbene Uhr Michael Kors: mein Weihnachtsgeschenk vom Liebsten ♥


Dienstag, 18. Februar 2014

Schoko Hafer Cookies




Hallo meine Lieben,
ich werde zum Abend Blogger. Früher habe ich immer morgens nach dem Aufstehen die Posts Online gestellt. Jetzt mit dem Piraten ist alles anders ♥
Ich habe mal wieder gebacken...ist ja nichts neues bei uns im Haus :) Diesmal hatte ich Abends um acht noch total Lust und Hunger auf Kekse. Keine da...DOOF! Also ich habe ich schnell ein paar Cookies gebacken. Leider habe ich kein Talent für Cookies. Ich schaffe es immer wieder das ich am Ende nur EINEN GROSSEN Cookie über das ganze Blech habe :) Damit meine nun so aussehen, habe ich sie einfach mit einer Plätzchenform ausgestochen.
Naja damit Euch das nicht passiert, nehmt lieber zwei Bleche und lasst VIEL Abstand zwischen den Cookies. Viel Glück :)
Ich habe gerade zu abend gegessen und nun Lust auf Kuchen, keiner da...ich muss wohl wieder backen :)
 
Eure Saskia ♥



rosa Tortenplatte Ib Laursen, rot weißes Garn: Schwedenhaus Nr.7 HIER*



*Inhalte gesponsort

Montag, 17. Februar 2014

Frühling ♥

 



Hallo meine Lieben,
die Temperaturen und das Wetter draußen sind ein Traum. Also ich brauch keinen Schnee und Winter mehr :) Statt dessen habe ich mir mit ein paar weißen Tulpen den Frühling auch noch in unsere Wohnung geholt. Ich liebe Tulpen, besonders in weiß, so schlicht und einfach ♥ und passen zur Wohnungsdeko :) Wichtig bei mir ;) 
Trotzdem genieße ich es mich Abends mit einem Buch, Decke und dicken Socken in unseren Sessel zu kuscheln und zu lesen. Neuer Lesestoff ist da, ich habe mir das neue Buch von Simon Beckett geholt. Ich mag seine Bücher sehr und habe bisher alle gelesen.
 
Ich freue mich im übrigen sehr, dass ihr Euch schon so zahlreich zum Bloggertreffen angemeldet habt.
 
Eure Saskia ♥
 
 
 
weißer Teller mit Stern Bloomingville: Marthas HIER*
weiße Schälchen Ib Laursen, Teelichter mit Stern: Geliebtes Zuhause HIER*
weiße Deko Äpfel: White Touch HIER*
Notizbuch mit rauten: Geschenk von meiner lieben Eva ♥ DANKE
 
 
 
*Inhalte gesponsort
 
 
 

Sonntag, 16. Februar 2014

Bloggertreffen in München ♥ Bist du dabei????


Hallo meine Lieben,
letztes Jahr im April hatten wir ein wunderbares Bloggertreffen in München. Da es so toll war habe ich mich mit meinem zwei Bloggermädels Eva und Anja zusammen getan und wieder eines organisiert. Wir freuen uns über Euer kommen!


BLOGGERTREFFEN IN MÜNCHEN
am Samstag den 29.März 2014
 
ab 19Uhr im OCUI
Oberanger 31-33, 80331 München
 
 
Bitte seid so lieb und gibt uns bis spätestens 15.März bescheid ob ihr dabei sein wollt.
Anmeldung bitte per Email an: Bloggertreffen@hotmail.de
 
 
 
 
Eure Saskia, Eva und Anja ♥
 
 

Freitag, 14. Februar 2014

Kokos Himbeermuffins ♥ Valentinstag






Meine Lieben,
heute ist Valentinstag ♥ der Tag der Liebe! Da die LIEBE ja bekanntlich durch den Magen geht, habe ich zuckersüße Kokos Himbeermuffins für Euch gebacken. Ein ganz einfaches Rezept, ihr könnt es wie ihr mögt jederzeit abwandeln. Zum Bespiel mit anderen Früchten oder statt Kokos mit Haselnüssen. Es ist mein Standard Lieblingsmuffins Rezept und mit den süßen Herz-Muffinförmchen und den glitzer Sterntoppern einfach entzückend.
 
Am Tag der Liebe sollte man keine Gelegenheit auslassen um alles lieben Menschen um einen rum zu sagen wie gern man sie hat, drückt sie, knutsch sie.....genießt den Tag :)
 
Kokos Himbeermuffins (12Stück)
 
Zutaten
350g Mehl
150g Zucker
50g Kokosflocken
1 Pck. Vanillezucker
2TL Backpulver
2 Eier
130g flüssige Butter
130ml Milch
 
100g frische oder TK Himbeeren
 
Puderzucker, Milch, Kokosflocken
 
Einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer gut vermengen. Zum Schluss die Himbeeren vorsichtig unterheben. Den Teig nun in kleine Muffinförmchen 3/4 hoch einfüllen. Die Muffins bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen lassen.
Als Glasur habe ich Puderzucker mit Milch gemischt, auf die abgekühlten Muffins verteilt und mit Kokosflocken bestreut. Aber auch geschmolzene Schokoladen schmeckt köstlich.
 
Eure Saskia ♥
 
 
Tortenplatte schwarz, Muffinsförmchen Herz, Sternentopper, Papierstrohhalm: Minidrops HIER*
weißes Schälchen Ib Laursen: Geliebtes Zuhause*
 
 
 
 
*Inhalte gesponsort
 

Donnerstag, 13. Februar 2014

Schwerverliebt ♥ vor meiner Kamera

 



 


Hallo meine Lieben,
wie versprochen gibt es heute den zweiten Schwung Fotos von einem weiteren verliebten Paar. Er Italiener, daher auch die Pasta Fotos. Meine zwei Lieben heiraten im August und wollte für die Einladungskarte ein Foto wie bei Susi und Strolch. An dem Tag war es wirklich, wirklich kalt. Die Sonne war zwar da aber alles war frostig. Die beiden waren aber ganz tapfer und ich hatte ne dicke Jacke, Schal, Mütze und Handschuhe an :) 
 
Euch allen einen wunderschönen Abend!
Eure Saskia ♥
 
 
 
Danke an Euch beide das ich die Fotos zeigen darf ♥
 
 

 

Mittwoch, 12. Februar 2014

Verliebt ♥ Verlobt....vor meiner Kamera




 
Hallo meine Lieben,
passend zum Valentinstag am Freitag möchte ich Euch heute und morgen ein paar Liebespaar Fotos von meinen Shootings zeigen. Beide Pärchen kenne ich und ich habe mich wie Bolle gefreut als sie mich gefragt haben, ob ich ein paar Fotos von ihnen machen würde. Das verliebte Pärchen von heute ist frisch verlobt und wollte daher eine schöne Erinnerung für die Zukunft. Die Fotos sind im Herbst entstanden, an dem Tag war ein Traumwetter mit Sonnenschein. Ich liebe die Herbststimmung ♥
Sind sie nicht zuckersüß?!

Eure Saskia ♥



Danke das ich die Fotos von Euch zeigen darf ♥



Dienstag, 11. Februar 2014

Kokosreis mit Bohnen und Tofu + Gewinner

 
 
Hallo meine Lieben,
ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende?! Der kleine Pirat und ich haben leider eine Erkältung, aber langsam geht es uns wieder besser und die Nächte werden auch wieder geschlafen ;)
Wir haben bei unserer Ernährung einiges geändert. Wir trinken zum Beispiel nur noch stilles Wasser. Säfte vertrage ich leider nicht. Und Cola und Co sind garnicht meins. Außerdem essen wir viel mehr Fisch als früher. Wir haben uns nun vorgenommen, nur noch einmal in der Woche Fleisch zu essen, einmal oder mehr Fisch und sonst vegetarisch. Das heutige Rezept ist mit Tofu. Ich selber bin nicht so der Tofu Fan, ich mag die Konsistenz nicht. Mein Liebster hingegen mag Tofu um so mehr :)
Wer kein Tofu mag kann das Rezept auch wunderbar ohne machen, trotzdem super lecker!
 
Kokosreis mit Bohnen und Tofu

250g Tofu Natur
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
400ml Gemüsebrühe
200g Reis
5EL Kokoscreme
1 Dose Kidneybohnen (400g)
 
Thymian, Chiliflocken, Salz, Pfeffer
 
Den Tofu in Würfel schneiden und zusammen mit dem Thymian in einer Schüssel gut vermischen. Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und den Tofu darin braun anbraten und zur Seite stellen sobald er fertig ist. Zwiebeln in dünne Spalten schneiden, Knoblauch fein Würfeln und beides in Olivenöl in der Pfanne andünsten. Die Chiliflocken dazugeben und alles mit der Brühe aufgießen. Diese kurz aufkochen lassen und nun den Reis unterrühren. Die Hitze runterdrehen und den Reis fertig kochen bis die Brühe verkocht ist. Bohnen, Kokoscreme und Tofu dazugeben. Alles nun nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.


 
Vielen Dank für die Teilnahme am Valentinstags GIVE AWAY. Das Helium Herzluftballon 6er Set  von Design 3000, hat gewonnen:
 

Liebe Nora, herzlichen Glückwunsch. Melde dich doch bitte schnellst möglich per Email bei mir. Damit wir dir die Luftballons zuschicken können! Viel Freude damit ♥ saskiarundumdieuhr@gmx.de



Eure Saskia ♥

Samstag, 8. Februar 2014

Tomaten Ratatouille



 
Hallo meine Lieben,
ich freu mich das der türkische Obazda  so gut bei Euch ankommt. Heute habe ich ein Rezept für ein Tomaten Ratatouille. Ihr könnt es einfach so mit etwas Brot essen, aber es schmeckt auch wunderbar mit Reis oder Nudeln. Bei uns gibt es mal so und mal so :)
Wir hatten heute einen wunderbaren Samstag. Ich war mit meinen zwei Männern in München beim bummeln und SHOPPEN. Wir haben fleißig geshoppt und Tüten mit heimgetragen ;) Für mich zwei Paar neue Schuhe und meine Lieblings Stiefel waren darauf hin stinkig auf mich....ich habe die Sohle verloren :)

Tomaten Ratatouille

Zutaten
1 Aubergine in Würfel
1 Zucchini in Würfel
1 gelbe Paprika in dünne Streifen
1 rote Paprika in dünne Streifen
3-4 Tomaten fein gehackt
1 Zwiebel in dünne Spalten
2 Knoblauchzehen in kleinen Würfeln
 
6EL Tomatenmark
3EL Wasser
Salz, Pfeffer
Basilikum, Parmesan
 
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zuerst die Zwiebeln, Knoblauch und die Aubergine darin andünsten. Anschließend Zucchini, Paprika und die Tomaten dazu geben. Tomatenmark mit Wasser mischen und zu dem Gemüse geben. Alles nun gut vermengen und 10-20 Minuten köcheln lassen. Bis alles schön weich ist. Wer das ganze lieber als Sauce zu Reis und Nudeln will gibt einfach etwas mehr Wasser und Tomatenmark dazu. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.
Mit geriebenen Parmesan garnieren.

Eure Saskia ♥



weißes Geschirr: Ikea
Holzbrett, Besteck, Schöpflöffel, Servietten: Flohmarkt

Mittwoch, 5. Februar 2014

Türkischer Obazda

 
 
Hallo meine Lieben,
einmal in der Woche treffe ich mich mit fünf weiteren Mama´s und ihren Söhnen. Wir haben uns im Schwangerschaftsvorbereitungkurs kennen gelernt. Unsere Söhne sind alle nur ein paar Wochen voneinander getrennt. Wir treffen uns nun wie gesagt einmal in der Woche. Jede Woche bei einer anderen, essen jedes mal Brezn ;) und ratschen. Vor ein paar Wochen hat eine von ihnen diesen leckeren Türkischen Obazda gemacht und ich wollte das Rezept sofort haben. Ohhhh ich sagt Euch...einfach nur köstlich. Aber mit dem Knoblauch drinnen solltet ihr es nicht vor einem Date essen :) Er schmeckt auch super als Brotaufstrich oder als Dip für Gemüse.
 
 
Türkischer Obazda
 
Zutaten
200g Frischkäse
100g Fetakäse in Würfel
1 Knoblauchzehe feingehackt
1/2 Zwiebel in Würfel
1/2 Bund frische Petersilie
2-3El Ayvar
 
Alle Zutaten in den Mixer geben, fein Mixen und fertig :) Wer keinen Mixer hat kann einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut vermengen und den Fetakäse mit einer Gabel zerdrücken.
 
 
Eure Saskia ♥