Montag, 27. April 2015

Schoko Brownies ♥





Hallo meine Lieben,
ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start in die Woche! Mir geht es ganz wunderbar. Denn letzte Woche hatten wir Urlaub und ich war mit meinen zwei Männer, Paula, meinen Eltern und Bruder mit Freundin in Südtirol. Seit vielen Jahren fahren wir jedes Jahr nach St. Pauls in Eppan. Wir lieben es dort. Ich habe viele Fotos gemacht. 579 Fotos um genau zu sagen :) die werden nun noch bearbeitet und dann werde ich Euch natürlich ein paar zeigen.
Aber heute gibt es erstmal ein leckeres Brownie Rezept. Das Rezept ist von meiner Freundin. Sie hatte mir zu Weihnachten, die trockenen Zutaten als Backmischung in einem Glas (750ml)  geschenkt, mit Anleitung und welche Zutaten ich außerdem verwenden muss.

Schoko Brownies (30x30Form)

Zutaten
160g Zucker
100g braunen Zucker
170g Mehl
60g Schokoraspeln oder Schokodrops
50g gehackte Haselnüsse
50g Kakaopulver
1 TL Backpulver
175g weiche Butter
4  Eier

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier, Mehl, Backpulver dazugeben und zum Schluss die Nüsse und Schokoraspeln unterheben. Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Form füllen und bei 180Grad ca. 20-30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. 



Eure Saskia ♥

Mittwoch, 1. April 2015

Frühling ♥

 




Hallo meine Lieben,

ich bin bereit für den Frühling. Er war ja im März schon etwas da. Wegen mir lieber Frühling kannst du dich gerne wieder bei uns blicken lassen. Ich brauchte den Sturm gestern nicht, den Regen auch nicht und als ich heute morgen aufgestanden bin, da habe ich fast einen Vogel bekommen als alles voller Schnee war!
Lieber Frühling in unserer Wohnung warst du die letzten Woche dank zahlreicher Blümchen schon. Bitte komm schnell wieder! Meine Ballerinas und ich warten sehnsüchtig auf Dich :)

Eure Saskia ♥

Montag, 30. März 2015

Pasta ♥ Love





Hallo meine Lieben,
juhu endlich schaffe ich es mal wieder Euch ein herzhaftes Rezept zu zeigen. Bzw überhaupt mal wieder ein Post :) Ist ja nicht so das ich nicht kochen würde, ich koche täglich. Aber mit einem Kleinkind ist es da nun nicht mehr so einfach vor dem Essen noch schnell ein paar Fotos für Euch zu machen. Mit gebackenen Sachen ist es da doch einfacher, die werden nicht kalt und fotografiere ich dann in der Mittagschlafzeit vom kleinen Piraten.
Mein Rezept ist genau gesagt Penne al Forno, nur wenn es bei uns eilig gehen muss dann mache ich das ganze ohne Käse. Wenn ihr also wollt dann könnt ihr ganz am Schluss die fertigen Nudeln mit Sauce in eine Auflaufform geben, mit reichlich geriebenen Käse bedecken und nochmal für ca. 20-25 Minuten bei 180°Grad in den Ofen geben.


Penne al Forno ohne Käse

300g Penne
500g gemischtes Hackfleisch
200g Kochschinken fein gewürfelt  
150g TK Erbsen
3 EL Tomatenmark
1 Becher Sahne
Salz und Pfeffer

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten. Danach den Schinken mit anbraten, Tomatenmark dazugeben und kurz anschwitzen lassen. Mit Sahne aufgießen, die Erbsen tiefgefroren mit rein geben und das ganze ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer schmecken. Nun nur noch die fertigen Nudeln unterheben und servieren. Oder wie oben beschrieben das ganze noch in eine Auflaufformen geben mit Käse bestreuen und nochmal für 20-25 Minuten in Backofen damit, bis der Käse geschmolzen ist.


Eure Saskia ♥

Donnerstag, 26. Februar 2015

Paula ♥








Hallo meine Lieben,
seit langem gibt es mal wieder Fotos von Paula ♥ Natürlich gehen wir nach wie vor jeden Tag zusammen Gassi, aber meistens ist der kleine Pirat dabei und dann muss ich auf zwei Chaoten schauen. Fotos zu machen schaff ich da nicht wirklich :) 
Am letzten Sonntag hat es bei uns nochmal geschneit und Paula und ich sind am Morgen nur zu zweit an die Isar hinterm Haus. Es war herrlich, es hat leicht geschneit, das Wasser hat geplätschert und es war außer uns keiner dort ♥ für mich ist das Luxus pur.

Eure Saskia ♥

Sonntag, 22. Februar 2015

Kinderküche ♥











Hallo meine Lieben,
ich melde mich aus meiner Blogpause zurück. Aus einer Pause die garnicht geplant war, aber richtig gut getan hat. Ich bin kein Winterkind, ich bin im Winter oft müde, bin gerne faul und schlafe oft früh ein. Die letzten Wochen habe ich kaum gebacken, es war schlechtes Fotolicht und krank waren meine beiden Männer und ich auch. Ich war kaum am PC, habe keinen Emails beantwortet...ich habe lieber gelesen. Die Zeit war toll,  nun melde ich mich zurück :)
Mit ein paar Fotos aus unserem Wohnzimmer. Hier ist für den kleinen Pirat Anfang des Jahres die Kinderküche vom Möbelschweden eingezogen. Seit dem wird fleissig gerührt, gekocht und gespielt. Als Schutz für die Wand haben wir nur ein schwarzes Brett mit Tafellack an der Rückwand angebracht, ich habe noch ein paar Topflappen gehäkelt und zu Weihnachten gab es diesen tollen Mixer. Der Mini Mann findet seine Küche klasse ♥

Eure Saskia ♥