Sonntag, 1. Mai 2016

Paula ♥





Hallo meine Lieben,
kaum zu glauben das wir heute schon den 1.Mai haben. Ich finde das neue Jahr vergeht unglaublich schnell. Die Fotos von Paula und mir sind vor gut zwei Wochen an der Isar entstanden. Während der Liebsten den Mini fürs Bett fertig gemacht hat, sind Paula und ich noch schnell eine Runde hinters Haus an die Isar. Wie sehr ich die Ruhe dort liebe ♥

Eure Saskia ♥

Dienstag, 15. März 2016

Ciabatta mit Ruccola, lauwarmen Tomaten und Parmesan ♥


Guten Morgen meine Lieben,
seid ihr auf der Suche nach einem leckeren Snack für zwischendurch, ein schnelles Mittagessen oder eine Mahlzeit für Abends. Letzte Woche habe ich mir das warme Ciabatta mit Tomaten gleich zweimal gemacht. Ich mag es einfach unglaublich gerne und daher möchte ich heute verraten wie ich das ganze zauber...


Ciabatta mit Ruccola, lauwarmen Tomaten und Parmesan

Zutaten
1 Ciabatta Semmel oder Baguette
1 Handvoll Ruccola
1 Kirchtomaten, gewürfelt oder halbiert
Parmesan
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Das Ciabatta der länge nach aufschneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Ciabatta mit der flachen Seite in die heiße Pfanne legen und kurz toasten, anschließend auf einen Teller geben. Nochmal ein paar Tropfen Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die gewürfelten Tomaten dazu geben und anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Ruccola auf dem Baguette verteilen, die Tomaten drauf geben und anschließend noch Parmesan darauf verteilen. Noch warm genießen!


Eure Saskia ♥

Sonntag, 13. März 2016

Kuchen vom Blech mit Pudding und Kokos ♥




Hallo meine Lieben,
ich hoffe ihr hattet alle einen wunderschönen Sonntag! Der Mini und ich waren heute alleine, weil der Liebste unterwegs war. Da wir am Nachmittag Besuch bekommen haben, haben wir gleich in der Früh gebacken. Der Minimann hat fleissig gerührt und "Backe Backe Kuchen" dazu gesungen, den Küchenboden mit Teig vollgekleckert und ich natürlich TOTAL die Ruhe und nerven behalten ;) Den Messbecher für das abmessen der Milch musste ich mir mit erfundenem Taschengeld zurück kaufen, Teig schleckern war "IIIHHHH Mama" und anschließend wollte kein Mittagschlaf gemacht werden. Dafür liegt der Mini nun schon im Bett, ist innerhalb von 5 Minuten eingeschlafen und ich freue mich auf einen ruhigen und entspannten Abend ♥ aber schnell noch das Rezept für Euch!

Kuchen vom Blech mit Pudding und Kokos (30x30cm Form oder ein Backblech)

Zutaten
3 Tassen Mehl
1 Tassen Zucker
1 Tasse Sprudelwasser
1 Tasse Sonnenblumenöl
4 Eier
1 Pck. Backpulver

1 Pck. Vanillepuddingpulver
500ml Milch
1 EL Zucker

100g Butter
70g Zucker
100g Kokosflocken


Für den Teig, alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Mixer verrühren. Backpapier auf ein Backblech geben und den Teig darauf verteilen, diesen bei 180°Grad ca. 20-25 Minuten backen. In der zwischen Zeit den Pudding nach Packungsanleitung kochen, allerdings nur 1 EL Zucker verwenden. Den Pudding auf dem fertigen Kuchen verteilen. In einem kleinen Topf die Butter bei schwacher Hitze schmelzen, den Zucker dazugeben und gut vermengen, anschließend noch die Kokosflocken unterheben. Die Kokosmasse auf dem Pudding geben und gut verteilen.


Eure Saskia ♥


Freitag, 11. März 2016

Spinatnudeln ♥


Hallo meine Lieben,
das heutige Rezept habe ich irgendwann schonmal auf dem Blog gezeigt. Aber das es eines unserer Lieblingsgerichte ist, finde ich es hat nochmal einen Post verdient :) Ich bin seit meiner Kindheit ein riesen Spinatfan und liebe ihn heiß und innig, leider konnte ich unseren Minimann noch nicht davon überzeugen. Ich hoffe das wird noch :) Zumindest teilen wir die Nudelliebe, wenn auch nur mit Butter und Salz - aber die würde er am liebsten 365 Tage im Jahr essen ;)

Spinatnudel


300g Penne
500g Rahmspinat TK
1 Becher Creme fraiche
Salz und Schwarzen Peffer


Die Nudeln nach Packungsanleitung in einem großen Topf mit Wasser kochen, bis sie fertig sind. In der Zwischenzeit den Rahmspinat in einen kleinen Topf geben, auftauen und erhitzen. Sobald die Nudeln fertig sind, diese abgießen und wieder in den Topf zurück geben, Spinat und Creme fraiche dazugeben, alles gut vermischen und kräftig mit Salz und Peffer würzen.


Eure Saskia ♥



Donnerstag, 10. März 2016

DIY Häkel Maus


Hallo meine Lieben,

zu Weihnachten habe ich unserem Minimann diese Maus gehäkelt. Ich hatte eine Anleitung für einen Hasen im großen www gesucht und auch gefunden. Leider bin ich etwas zu doof die Anleitung zu verstehen und zu lesen oder was auch immer :) Ich hatte auf jedenfall oft zuviele oder zu wenige Maschen. Naja egal - am Ende wurde es frei Schnauze eine Maus mit Schleife ♥ Und ich finde für das erste Mal kann sich das Ergebnis sehen lassen.
Da ja bald Ostern vor der Tür steht, dachte ich mir die Hasen Häkelanleitung wäre vllt für den einen oder anderen etwas.

Eure Saskia ♥