Montag, 19. November 2012

Pumkin white hot chocolate {Gastbeitrag von Feel Wunderbar}




 

Hallo ihr lieben RundumdieUhr-Leser,

ich heiße Vivienne und bin normalerweise bei Feel Wunderbar zuhause. Heute hab ich jedoch die Ehre, die zuckersüße Saskia zu vertreten, die sich hoffentlich gerade fein auskuriert!
Bei mir wird's heute nochmal spätherbstlich & gemütlich.
Wie klingt Kürbis und weiße Schokolade ...? Erst einmal merkwürdig, oder?!
Das Ganze kann aber durchaus phänomenal lecker sein - und das zeige ich euch jetzt!

Die magische Zutat ist Kürbis-Püree.
Habt ihr wahrscheinlich alle schon einmal in englischen Rezepten gehört. Im Endeffekt ist es nicht mehr, als einen Kürbis im Ofen zu rösten, bis er schön weich ist und ihn anschließend zu pürieren.

Das schöne ist, dass dieser Püree wirklich unzählige Einsatzmöglichkeiten hat: Pumpkin Cookies, Pumpkin Bread, Pumpkin Muffins, Pumpkin Pie ... und eben Pumpkin White Hot Chocolate!

Und weil sich der Püree auch super einfrieren lässt, kann man den ganzen Winter über Leckereien mit Kürbis zaubern. Ist doch genial, oder?!

Alles was ihr für 2 sehr große Becher braucht:
700 ml Vollmilch
1 cup Kürbis-Püree
1/2 TL Zimt
1/4 TL Ingwer
1/8 TL Nelken
1/8 TL Muskatnuss
1TL Vanille-Extrakt o. 1 Päckchen Vanillezucker
100g weiße Schokolade
1 Prise Salz

Einfach die Milch mit dem Kürbis & Gewürzen kurz aufkochen und dann die zerkleinerte Schokolade einrühren bis sie geschmolzen ist.
Das war's auch schon - jetzt darf geschlürft werden :)



Ich hoffe euch hat der kleine Ausflug in meine wunderbare Welt gefallen. Vielleicht sehen wir uns ja demnächst mal bei mir!
Allerliebste Grüße



Kommentare:

  1. HI Vivienne & Saskia !

    Das Rezept hört sich gewöhnungsbedürftg aber durchaus lecker an !
    Ich mag Kürbis sehr gern, hab es in der süßen Variante allerdings noch nie probiert - das muss ich nun unbedingt ändern !

    Liebe Grüße, u schönen Tag euch beiden
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. ohhh...das klingt nach einer zauberhaft leckeren mischung...jummie.

    schöööönen tag euch beiden :)

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  3. Lecker und tolle Bilder! Ich liebe Kürbis!!!!glg Anja

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Never heard of such combination before! Yum!

    AntwortenLöschen
  5. mmmmmh sieht so lecker aus!
    Danke fürs Rezept :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vivienne,
    schön, dich kennen zu lernen.
    Klingt sehr sehr lecker und geniale Fotos hast du gemacht.
    Liebe Grüße von Tatjana
    PS Saskia alles Gute weiterhin, Busserl für dich

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich sehr lecker an. Mal eine außergewöhnliche Kombi. Yummie!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt seeeeehr ungewöhnlich?! Aber die Bilder sehen absolut köstlich aus ...
    Danke für das tolle Rezept.
    Liebe Saskia werde schnell wieder gesund ...
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. schaut leecker aus, ich habe aber erstmal genug von kürbissen, habe einfach zuviele im oktober gegessen :D


    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
  10. Das klingt wirklich sehr spannend aber irgendwie auch sehr lecker!
    Gute Besserung :)

    Herzliche Grüße
    Björn
    www.herzfutter.blogspot.com

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!