Freitag, 14. Dezember 2012

Knusprige Mandelplätzchen



Guten Morgen meine Lieben,
gestern habt ihr schon die süßen Mandelküchlein gesehen, welche in meinem Foodtausch Paket für Ina waren. Mein Motto hieß ja "Eine Mandel kommt selten alleine" daher folgt nun natürlich noch ein weiteres Rezept.
Es sind super leckere und wirklich ganz schnell gemachte Mandelplätzchen. Ich muss zugeben sie sehen nicht so verführerisch lecker aus und es ist mir auch schwer gefallen sie einigermaßen hübsch zu fotografieren, ABER ;) sie schmecken köstlich! Genau richtig wenn ihr zu Weihnachten was süßes verschenken wollt.
.

Knusprige Mandelplätzchen
Zutaten
2 Eiweiß
100g Puderzucker
1 Prise Salz
50g flüssige Butter
100g Mandelblättchen

Eiweiß mit Puderzucker und Salz steif schlagen, dann die Butter unterrühren. Die Mandelblättchen vorsichtig unter die Eimasse heben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf die Eiweiß-Mandelmasse verstreichen. Das ganze nun nur noch bei 180-200°C ca. 10-12 Minuten gold braun backen. Die Teigplatte abkühlen lassen und dann in grobe Plätzchen zerbrechen.


Die Rezeptidee hierfür habe ich aus dem Buch "Geschenke aus meiner Küche". Dieses Buch ist einfach nur wunderbar. Ich finde darin immer wieder Rezepte oder Ideen für Geschenke oder Mitbringsel wenn wir wo eingeladen sind. Es ist auch das eine oder andere tolle Rezept für Weihachten mit dabei ;) Ich finde in dem Buch immer gerne Ideen und verändere Rezepte...selten backe oder koche ich Rezepte aus Büchern nach.

Schaut mal ihr Lieben was ich gestern Abend noch entdeckt habt. Kennt ihr schon
"Das Schreinnachtslied von Zalando"?!?!? Sehr witzig wie ich finde...eine nette Idee die sich da die Mitarbeiter überlegt haben ♥

Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenendstart! Morgen gebe ich dann den Gewinner vom Party Princess Give Away bekannt und Sonntag startet schon ein neues ;)
Eure Saskia ♥

Kommentare:

  1. *Eine Mandel kommt selten allein*
    das Motto ja der Hit ;0)

    Hallo liebe Saskia,
    ich höre die Mandelplätzchen schon knuspern & knacken und sehe sie im Milchkaffee verschwinden (lecker). . . .
    Da wir 500 Asiasnackboxen bestellt haben, damit der *****Mann und die Kids in der Kindertagesstätte einen Adventskalender bekommen, sind noch ein paar davon übrig (hüstel)und könnten somit wunderbar als Keks - Geschenkverpackung benutzt werden ;0)

    Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass 500 Stück die kleinste Abnahmemenge war . . . . außerdem fressen die ja Gott sei dank kein Brot.

    Soooooooooooooooooo, jetzt einen sensationellen Freitag für Dich und ich sag bis morgen - freu mich schon ;0)

    AntwortenLöschen
  2. Genau die hab ich gestern auch gepostet! Witzig! Sind wirklich lecker!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. die sehen soo soo lecker aus :).. vielen Dank :)

    wünsche dir ein wunderschönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Rezepte sehen lecker aus - bloss, was machst du mit den übrig gebliebenen Eigelben?
    Bin gespannt auf ein Rezept ;-)
    Liebe Grüsse
    Eveline

    AntwortenLöschen
  5. Aber Hallo!!! Du kannst doch gar nicht anders als hübsche Fotos machen ;-)!!!

    Wünsche dir einen schönen Freitag.
    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  6. Lecker, lecker :)) Ich freu mich schon auf ein neues Giveaway :)
    Habe deine Seite bei Facebook gerade mit meiner Seite geliked ;)

    Liebe Grüße & dir auch ein schönes We..
    Svenja

    AntwortenLöschen
  7. meine liebe...ich muss mela zustimmen...bei dir wir jedes bild schön ;)
    über das buch stolper ich auch immer wieder...ich finde es so schön, wenn man selbstgemachte leckere sachen verschenkt :)
    ich bewundere ja die leute, die rezepte verändern können und dabei immer noch was leckeres rauskommt *lach*

    liebste grüsse meine süsse
    *bussi*
    jules

    AntwortenLöschen
  8. tolles rezept! und mal was anderes... danke fürs teilen :)

    glg
    salma

    AntwortenLöschen
  9. Hi Saskia,
    na, da bin ich aber froh, dass du all die leckeren Dinge nicht alle ALLEINE isst und dir dein hübschen Figürchen versaust. :-)
    Die Mandelkekse sehen jetzt nicht soooooooo toll aus (du weißt wie ich das meine), aber sie schmecken garantiert phantastisch. Da bin ich mir sicher.
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Ui ui ui lecker!
    Magst Du nicht am 3. Advent zum Advents-Special von Scrap the Mag vorbeischauen?
    Das ist bestimmt was für Dich!

    http://scrapthemag.blogspot.de/

    Ich würde mich über Deine Teilnahme freuen!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Mhhh das sieht aber lecker aus *yummie*

    AntwortenLöschen
  12. Saskia :) Die Kekse sind der Hammer!
    Ich habe sie heute auch ausprobiert und bin total begeistert.
    Kannst dir ja gerne mal meine Fotos anschauen:

    http://schokokussundzuckerperle.blogspot.com.es/2013/04/knusprige-mandelplatzchen.html

    Ganz liebe Grüße,
    ♥ Dami

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!