Montag, 11. Mai 2015

Kaiserschmarrn ♥

 



Hallo meine Lieben,
einige von Euch werden jetzte denken, Kaiserschmarrn?! Jetzt wo der Sommer beginnt. Ja jetzt :) Wir wohnen in Bayern, bei uns gehören Apfelküchle und Kaiserschmarrn das ganze Jahr dazu. Meine beiden Männer und ich lieben Kaiserschmarrn und wird daher gerne gemacht. Und wer jetzt denkt das es viel Aufwand ist, Pustekuchen....geht ganz schnell :)


Kaiserschmarrn

Zutaten
300g Mehl
6 Eier
250ml Milch
3-4 EL Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
wer mag noch eine Handvoll Rosinen
Apfelmus, Puderzucker
Butter

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und zur Seite stellen. Das Eigelb mit Zucker, Vanillezucker, Milch und Mehl gut vermischen und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Ich mache das immer in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen. Nun nur noch den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben. Etwas Butter in ein Pfanne geben und erhitzen, den Teig einfüllen und von einer Seite ausbacken, wenden und fertig backen. Zum Schluss den Teig mit zwei Löffeln oder einen Pfannenwender in kleine Stücke reißen. Mit Puderzucker bestäuben und noch warm genießen!


Ich verschenke wahnsinnig gerne Backmischungen im Glas, ob zum Geburtstag oder nur als Mitbringsel. Auch mit dem Kaiserschmarrn Rezept habe ich das schon gemacht. Einfach die Trockenen Zutaten in ein Glas mit Deckel füllen und einen Zettel dranhängen mit der Anleitung und welche Zutaten noch benötigt werden.

Eure Saskia ♥

Kommentare:

  1. Hihi Kaiserschmarrn im Glas ist ja wirklich eine witzige Idee.

    Bei uns in Österreich sind diese Gerichte natürlich auch sehr beliebt.

    Wunderschöne Fotos hast du wieder gezaubert.

    Einen schönen Tag.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Ich komme ja ursprünglich auch aus Bayern und vermisse hier Süßspeisen sehr :( Das kennt man glaub ich in keinem anderen Bundesland so gut wie in Bayern! Bei uns war früher Donnerstag immer Süßspeisentag und Freitag Fischtag ;) Ich hätte auch mal wieder so richtig Lust auf Kaiserschmarrn oder Apfelküchle (... bei uns Apfelgräpfle) oder auch mal wieder einen Kirschenmichel ;) Aber den Mann kann man leider schlecht damit locken :(

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Saskia,

    Kaiserschmarrn (auch als Ruhrpöttler), Pfannkuchen und Co. gehen bei uns auch das ganze Jahr über...
    Dafür braucht es keine bestimmte Jahreszeit oder ein bestimmtes Wetter... :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Saskia,
    Kaiserschmarrn geht immer. Bei uns wird dieser auch mit Apfelmus ( mit echter Vanille) oder Kompott, z.B. Pfirsich oder Zwetschgen oder Ribiselmarmelade genossen.
    Liebe Grüße aus dem Süden
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Soooo fein, ich will heute abend sofort Kaiserschmarrn essen :D
    LG!

    AntwortenLöschen
  6. hmmmm das sieht ja grandios aus :D ich brauche jeeeetzt ganz shcnell so eine portion!

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Kaiserschmarrn, nicht nur weil er zum reinlegen aussieht sondern auch noch sooo gut schmeckt. Den Besten Kaiserschmarrn habe ich bis jetzt auf der Kristallhütte in den Zillertaler Bergen gegessen ;) Ich kann es kaum erwarten nächstes Jahr wieder hin zu fahren, nur wegen dem Scharrn natürlich ;D
    Hab eine tolle Woche. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  8. Mhhh, Kaiserschmarrn geht immer!

    AntwortenLöschen
  9. Danke liebe Saskia für Alles.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. So lecker wie das aussieht könnte ich die ganze Pfanne essen :-)) Die Bilder sind echt der Hammer!
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  11. mmmhhh lecker! Und jetzt hab ich Hunger auf Kaiserschmarrn. :-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Miam Miam ! Ich liebe Kaiserschmarrn, egal zu welcher Jahreszeit ;-)

    LG
    SelMama

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!