Mittwoch, 1. August 2012

Zitronentiramisu....



Hallo,
hach ihr Süßen habt aber wieder fleißig Kommentare geschrieben!! Ich könnte sie nur so in mich reinsaugen....:) Eure Worte sind immer der WAHNSINN!! Ohne Euch wäre das Bloggen nur halb so schön!
So nun kommt mal mit, ich habe für Euch Zitronentiramisu gemacht....lasst es Euch schmecken. Abwasch übernehme ich :)

Zitronentiramisu
Zutaten findet ihr oben

Schmand in eine Schüssel geben und glatt rühren. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und unter den Schmand heben. Zitrone auspressen und den Saft zur Schmandcreme geben. Milch mit Kakao vermischen. Creme in Gläser, Schälchen oder eine große Form füllen. Löffelbiskuit daraufgeben und mit Kakao tränken, Creme drauf und so weiter machen bis oben drauf wieder Creme ist. Diese mit Kakao bestäuben und das ganze mehrere Stunden durchziehen lassen.

Gestern Abend war meine Freundin Tine bei mir und wir haben über meinen Blog geredet. Sie hat Germanistik studiert und sie meinte sie mag meine Texte so. Darauf hin habe ich gesagt...puhhh dir fallen bestimmt immer meine Rechtschreibfehler auf?!?
Sie: Ach nö die sind schon viel weniger geworden, am Anfang war es schlimmer!! :)

Tja und nun fällt mir promt auf das ich Vollhonk oben bei den Zutaten "Vaniliezucker" geschrieben haben *schäm*  Naja ICH halt ;) Es geht ja auch nur um das Rezept und das schmeckt gut!

Ich wünche Euch allen einen schönen Sommertag!
Eure Saskia <3



Kommentare:

  1. Liebe Saskia,
    heute ist wohl Zitronen-Tag ;)
    wollte grade meine Pasta al limone posten!
    Ich wünsch dir, dass das Leben dir heute keine Zitronen schenkt und falls doch, bin ich mir sicher, dass du Limonade daraus machst!
    Einen schönen Tag wünscht dir Marie

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh Italien pur. Das erinnert mich so an meinen Urlaub in der Nähe von Neapel. Tiramisu und Zitrone... Die perfekte Kombination.
    Danke für das schöne Rezept.
    Einen wunderbaren Tag wünsche ich dir
    Lotte

    AntwortenLöschen
  3. kann ich nachvollziehen. nur durch die meinungen der anderen weiß man, ob es sich lohnt, so weiter zu machen. deine rezepte sind toll. also ich bin fan :)

    AntwortenLöschen
  4. Es ist wirklich immer wieder schön...ich freue mich auch immer so über jedes Wort! So nun aber mal den Löffel her ;)...ahhhhhh *mundaufmach*...große Portion nasch...mhhh lecker!!!! DANKE für`s Naschen.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag!
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Saskia,
    ich finde es so toll, wie Du immer alles herrichtest.
    Deine Freundin Meli hat den Abend & das Essen sicher sehr genossen.

    Ich finde, die Liebe zum Detail trägt Deinen Namen,

    liebe Grüße Monique

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Saskia alles was zitronig (was für ein Wort?)liebe ich, daher werde ich dein Zitronen Tiramisu sicher nachmachen.Ich habe soeben deinen Blog rauf und runter gerollt,ich muß sagen hier gefällt es mir.Eine tolle Mischung und super schöne Fotos,bis bald Edith.

    AntwortenLöschen
  7. *yummy* Sieht das lecker aus!! Schmeckt bestimmt total erfrischend! Erinnert mich irgendwie an das Cornetto buttermilk zitrone...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  8. Wuahhh... sieht das lecker aus! Wird sofort notiert und bei Zeiten nachgemacht! Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  9. oh Gott, klingt das lecker! Ich glaub, das muss ich auch demnächst mal nachmachen. Ich mache sonst immer nur klassiches Tiramisu mit ordentlichen Amaretto und Espresso aber diese Variante hier hört sich ja genial zitronig frisch an.
    Und ich finde, Tiramisu machen ist überhauipt keine Arbeit, das was am längsten dauert, ist das durchziehen im Kühlschrank.Ist von daher mein liebsten Mitbringsel zum Partys, wo jeder was zu essen beisteuert und kommt immer gut an.
    LG!
    Anilea

    AntwortenLöschen
  10. guten morgen liebes,
    den abwasch übernimmst du???cool...dann bitte morgen abend einmal vorbei kommen...du weisst ja, was wir vor haben!!! ;)

    der kommentar von deiner freundin ist ja süss...*lach*

    liebste grüsse und einen wunderschönen tag.
    jules

    AntwortenLöschen
  11. ach, entfernung ist relativ ;)
    wir backen für dich mit und lassen dich virtuell dran teilhaben ;)

    des wär dich mal ne coole idee...einfach irgendwo in der mitte ne küche mieten und dann mit ganz vielen bloggerinnen zum backen treffen :)

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  12. ;)))))) Vollhonk, könnte von mir sein, lecker Rezept Saskia.....hmmmm, das würde uns auch schmecken,..abgespeichert..! LG Tanja und das Vanilie, sieht doch suess aus, mir wäre es nicht gleich aufgefallen!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Saskia, dein Zitronen-Tiramisu sieht ja mal super lecker aus. Im Sommer kann man ja fast nichts erfrischenderes als Zitronen essen.
    Deine Variante habe ich mir gleich mal gespeichert und wird garantiert ausprobiert.
    Danke für deine Inspiration.
    Und über den Rechtschreibfehler reg dich nicht auf, sowas passiert doch jedem mal. Solange du nicht so verschachtelte lange Sätze schreibst, wie sie meine Spezialität sind... ;)
    Einen schönen Sommertag dir noch.
    Lieben Gruß
    Dori

    AntwortenLöschen
  14. Das hört sich sowas von lecker an!!! Ich liebe zitronige Desserts! *ausprobierenmussschleckschleck*

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Saskia,
    das sieht sehr lecker aus und passt zum heißen Sommertag heute perfekt! Edith von Mit Liebe zum Detail hat es ja heute auch gepostet. Mir gefallen beide Varianten sehr gut!
    Da es mir bei Dir sehr gefällt, trage ich mich nun gleich mal bei Dir als neue Leserin ein! Ich würde mich freuen, wenn du bei mir auch einmal vorbeischaust, wenn Du Lust hast!

    Ganz liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Huhu!
    Ich hätte das glatt überlesen, weil viel mehr auf die tolle Aufmachung und die noch schöneren Bilder achte!
    Ich habe übrigens Geschirr bemalt :)
    Hat super geklappt und echt Spaß gemacht!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  17. Zitrone ist zwar nicht mein Geschmack, aber ich würde es dann einfach durch eine andere Frucht ersetzen, denn das Rezept ansich ist sehr toll :)

    AntwortenLöschen
  18. Ein tolles Sommerrezept und ein superschöner Blog :-)

    Ich schaue ab jetzt öfter vorbei!

    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  19. Zitronen-Tiramisu habe ich noch nie gegessen - hört sich aber sehr lecker an und ist bestimmt herrlich erfrischend! Danke fürs Rezept!
    Lieben Gruß von Barbara

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht ja unglaublich fantastisch aus und ich werde es auf jedenfall nachmachen!
    Mein Blog: joliemauli.wordpress.com

    Liebe Grüße
    Nicola

    AntwortenLöschen
  21. Uiii, was sehe ich da, ein Dessert mit Zitrone :) Meine Mama liebt alles mit Zitrone und jetzt werde ich mich morgen gleich auf machen und die Zutaten besorgen und sie dann damit überraschen :)

    Wieder mal ein Rezept dass außergewöhnlich und einfach zugleich ist. Ich liebe es

    Dickes Bussi,
    Tine

    AntwortenLöschen
  22. Wie lecker das ausschaut!

    Liebste Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!