Mittwoch, 10. Oktober 2012

Kürbis Nuss Kuchen {Pinker Herbst}.....




Guten Morgen meine Lieben,
na schon wach?!? Ist es bei Euch auch so kalt und nass? Bei uns regnet es seit gestern nur noch. Also ich mag den Herbst, aber bitte ohne Regen!
Bei so einem tristen Herbsttag passt doch ein PINKER HERBST perfekt :) Bringt gleich ein bissl Leben in die Bude...
Mit Ina {Cityglam/what Inas love} hatte ich ja letzte Woche einen Foodtausch, HIER könnt ihr nochmal sehen was Ina mir tolles und leckeres geschickt hat. Heute und morgen zeige ich Euch was in meinem Paket für sie drinnen war. Das Thema war "Herbst"....was passt da besser als Kürbis....tja und bei Ina muss ich immer an pink und rosa denken :) also wurde der Herbst Ina tauglich verändert ;)

Kürbis Nuss Kuchen
Zutaten
300g Kürbis fein geraspelt
100g Butter
200g Zucker
100g Haselnüsse
250g Mehl
3 Eier
1Pck. Backpulver
1Pck. Vanillezucker
1TL Zimt
 
Den Kürbis teilen, schälen und mit dem Hobel fein raspeln. Macht keinen Spaß :) Alle Zutaten dann nur noch in eine Schüssel geben und mit dem Mixer vermengen. 26cm Kastenform einfetten und den Teig einfüllen. Bei 180°C ca. 50-60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
Als Guss habe ich ein Zitronenglasur gemacht...mmmmhhhhh!!!
 
Ein vielen lieben Dank an Euch! Mittlerweile sind wir hier so viele zahlreiche Leser, ihr schreibt so viele liebe Kommentare....das alles hätte ich mir nie erträumt als ich letztes Jahr meinen Blog gestartet habe. DANKEEEEE!!!
Auch bei Facebook sind wir nun schon über 100!! WOwww bin doch erst seit Sonntag da :)
 
Eure Saskia <3
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Sehr, sehr fein. Bekommt man richtig Süßhunger.
    Und natürlich habe ich die Fragen beantwortet. Ich bin nur manchmal etwas schusselig und dann bleibt mal was auf der Strecke, aber es bleibt nichts vergessen. Habe mich schließlich sehr darüber gefreut :)

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmh wie schön saftig der Kuchen aussieht! Der ruft ja förmlich "Back mich nach!"
    Sehr lecker :)

    Viele Grüße
    Björn
    www.herzfutter.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Saskia, ich lass schon mal ne Tasse Kaffee raus, bringst Du den Kuchen mit, der duftet bis ins Schwabenland ;-)
    Hier ist es leider auch nass-kalt und furchtbar Nebelig unser kleines Dorf wird von zwei Flüssen eingerahmt und daher ist es in den frühen Herbststunden IMMER nebelig :( Naja, genug gejammert, wenn dann die Sonne durch die Wolken bricht erfreuen wir uns wieder an dem goldenen Oktober ;-)
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Das PINK ist perfekt für Ina! Sieht toll zusammen aus! Beim Kuchen hast Du aber auch ordentlich geschwitzt, als Du den Kürbis geraspelt hast, oder?! LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  5. Meine Süße,
    ein *Pinker Herbst* ist einfach
    super. Ich steh auf pink, hihi.
    Mal wieder wunderschöne Fotos und
    ein tolles Rezept.
    YEAAAHHHHHH, WOOOOW, ich wusste es,
    dass es bei dir von null auf 100
    geht mein Glücksschweinchen. Schön,
    dass du jetzt auch bei FB dabei bist.

    Drück dich,
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder! Aber puh! 300 g geraspelter Kürbis - ich hab letztens 100 g geraspelt gebraucht und das hat irgendwie schon ewig gedauert!! ;-)
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Pink ist perfekt. Mag ich sehr. Und in Kombi mit Orange? Super! Und überhaupt, der Kuchen...hmmm.
    LG Yna

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das sieht super lecker aus! Und die Fotos sind mal wieder klasse!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  9. Sieht richtig lecker aus, wird bestimmt mal nachgebacken :)!

    AntwortenLöschen
  10. Lecker! Einen Kürbiskuchen habe ich noch nie gegessen. Tolle Idee. Und das rosa Kleidchen für den Kürbis ist wunderhübsch.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Huhu!

    Deine Rezepte sind wirklich immer super aber total umgehaun bin ich jedes Mal von deinen schönen Fotos.
    Gerade hab ich dich auf meiner Seite verlinkt, vielleicht magst du ja mal vorbei schaun :)

    Liebe Grüße,
    anne

    AntwortenLöschen
  12. total verdiente leserzahlen :D und noch viele meeeehr!!!

    der kuchen war soooooo fein, hab heute das letzte stück gegessen (sehr schön weich und perfekt für meine zähne) und werde ihn bald nachmachen ^^

    AntwortenLöschen
  13. Hi Saskia! Dein Blog ist soooo toll, ich lese seit Kurzem fast täglich rein und bin immer gespannt auf neue Posts. Das mit dem Foodtausch hab ich selbst vor ein paar Tagen entdeckt und da du so von dem Tausch mit Ina schwärmst, bin ich jetzt total motiviert, das auch bald mit jemandem zu machen :)
    Ich würde mich außerdem freuen, wenn ich dich vielleicht bald zu meinen Lesern zählen darf, werde sogar bald mein 1. Gewinnspiel starten :)
    Mein Blog: sensetension.blogspot.co.at
    Liebste Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  14. Mhhh steht gerade im ofen! Habe das doppelte rezept gemacht, werd ihn morgen mitholen.
    Ps: ich hab mit kürbis reiben angefangen, dann wurds mir zu blöd und ich hab die küchenmaschine genommen! Easy peasy!
    Lg, Laura
    buntesvomland.blogspot.de

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!