Donnerstag, 11. Oktober 2012

Kürbis Pesto....

 
 
Huhu Guten Morgen,
Sodalaaa nun gibt es die zweite Leckerei die in dem Paket für Ina steckte. Küüürbis Pesto :))) mit Vollkornnudeln...die Nudeln sind natürlich gekauft :) Verrückt bin ich nicht ;)

Kürbis Pesto
Zutaten
400g gegartes Kürbisfleisch
100ml Kürbiskernöl
50g Pinienkerne
2 Knoblauchzehen
200g geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer....

Zuerst den Kürbis irgendwie vierteln, die Schale abschneiden ohne sich die Finger abzuschneiden ;) dann den Kürbis in große Würfel schneiden und diese in Salzwasser kochen lassen. Den fertigen Kürbis nun mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben und mixen bis alle Zutaten gut vermengt sind. In Gläser füllen und oben drauf noch einen Schuss Olivenöl geben.

Wisst ihr wie sehr ich das bloggen und fotografieren liebe! Es gibt immer wieder doofe Worte in meinem Umfeld dazu. Aber das ist mir egal...Eure Worte zeigen mir das es richtig ist was ich mache. Denn ihr mögt meine Texte und meine Fotos und wenn ich Worte höre wie: 
"Man liest in jedem Eintrag und jeder Zeile, wie viel Liebe und Freude Du in Deinen tollen Blog steckst - weiter so!"
Das ist Balsam für die SEELE :) DANKE an Euch alle, DANKE an meinen Schatz und meine Freunde die hinter mir stehen ♥
 
Eure Saskia <3




Kommentare:

  1. hach das pesto hat mein papa jetzt komplett aufgefuttert...der ist ja fast süchtig danach xDDD
    ich fands auch sehr fein und die nudeln gibt es heute!

    hab einen tollen tag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich das es Dir und deinem Papa so geschmeckt hat :))

      Löschen
  2. Mein Umfeld guckt auch manchmal komisch und genervt, wenn ich schon wieder mein Essen fotografiere. Gib nichts drauf, du machst das toll. LG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lecker! Gut, dass meine Eltern grad die Kürbisse geerntet haben... :)

    Drück dich,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. mhhh das sieht soo soo lecker aus !! ich bekomm jedesmal einen riesen Hunger :)

    mach das, was du willst und gern machst.. und du bist ganz sicher auf dem richtigen Weg, denn solch leckere Sachen kochen / backen, dekorieren, fotografieren..das können wenige.. und bei dir siehts echt immer super professionell und mit ganz viel Liebe gemacht aus <3.. könnte die Bilder stundenlang anschauen :)

    Ich wünsch dir einen schönen Tag Liebes <3

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Saskia,ich verfolge deinen Blog schon eine ganze Weile und erfreue mich immer wieder!!
    Ein Blog bei dem einem das Herz aufgeht.
    Ich werde auch oft komisch angeschaut, wenn ich von Blogs und Schwärmereien über Food Fotografie erzähle.
    Aber frei nach meinem(Pippi Langstrumpf) Lebensmotto:"Lass dich nicht unterkriegen.Sei frech und wild und wunderbar"

    Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet

    Dörte

    AntwortenLöschen
  6. Dein Blog ist super toll! :) Warum gibt es denn doofe Reaktionen in deinem Umfeld? Kann es nicht nachvollziehen...
    Mach auf jeden Fall weiter so! Die sind wahrscheinlich nur neidisch. :)

    Allerliebste Grüße <3
    Natalia von apfelsanderson.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Mmmh, Kürbispesto! Muss ich gleich mal ausprobieren!

    Lass Dich bloß nicht irritieren. Doofe Kommentare kommen meist von Menschen die selbst nichts anzufangen wissen mit ihrer Zeit! Erlaubt ist was Spass macht :-)

    Weiter so!
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Doofe Leute gibts überall, zum Glück sind sie in der Unterzahl.
    Ich liebe deinen Blog - mach weiter so!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Oh, wie toll - da ist ja das Rezept....

    Ist gespeichert und wird nachgemacht

    AntwortenLöschen
  10. Also was du dir immer alles für tolle Rezepte einfallen lässt Saskia... TOLL! Am besten, ich mach mal einen Kochkurs bei dir! :)

    Und JAAA, es ist total richtig was du da machst. Lass dich von deinen Bekannten nicht beirren. Ich finde es sooo schön, dass es dich und deinen Blog gibt! ♥

    Ich drück dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Süße Martina zu gerne würde ich zusammen mit dir kochen :) Das wäre schööönnn.

      Ich drück dich ganz doll und bald in echt :))

      Löschen
  11. Kürbis irgendwie vierteln ist gut. Das denke ich mir auch jedes Mal. Nicht so einfach, das Ganze. :-) Kürbis im Pesto hört sich total gut an!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Saskia,
    ich habe deinen Blog erst vorgestern entdeckt und bin hellauf begeistert! Gerade habe ich mich durch alle deine Rezepte-Posts durchgeklickt und mir unzählige davon abgespeichert! Damit sind für die nächsten Wochen die Abende gerettet. :) Finds super sympathisch, dass du meist so einfache aber doch pfiffige Rezepte postest! Nach Feierabend hat man nunmal leider oft nicht so viel Zeit um noch von Supermarkt zu Supermarkt zu tingeln um besondere Zutaten für ein Essen zu kaufen, dass das dann auch noch stundenlange Vorbereitung benötigt!
    Also danke für die vielfältige Inspiration und mach weiter so! :)
    LG,
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kathi du bist der Wahnsinn da warst du ja schwer beschäftigt mit dem lesen :))

      ja genau das ist das. ich bin keine sterneköchin. ich mag euch rezepte zeigen die schnell gehen...denn auch ich mag abends nicht stundenlang in der küche stehen.

      ich freue mich sehr das es dir hier gefällt :)))) ♥

      Löschen
  13. Mein süßes Glücksschweinchen,

    wenn das Herz lacht und *JA* sagt, dann ist das, was du machst richtig. Aber ich weiss ganz genau was du meinst. Ich finde es klasse was du machst, I ♥ your blog!!!

    Übrigens werde ich morgen Muskelkater haben. Kürbis schneiden ist ja echt ein Kraftakt...
    dafür war die Suppe ganz lecker, aber das Pesto werde ich bestimmt ganz bald nachkochen
    es ist nämlich noch Kürbis von heute übrig.

    Ich drück dich,
    Bussi Manu

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Saskia,
    ob dumme Kommentare oder gar keine Kommentare aus dem Bekanntenkreis, beides ist nicht schön :( Bei mir wird das total abgetan und so mitleidig belächelt.Ich denke aber, weil nicht jeder was damit anfangen kann und sich was drunter vorstellen kann.
    Die Hauptsache ist aber doch, dass wir Riiiiiesenspaß daran haben!
    Und das merkt man dir einfach ♥
    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  15. Einfach tolle Rezepte! Bin jedes Mal beeindruckt!
    Alles Liebe,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Saskia,

    dein Blog ist wirklich Erholung pur! Ich lese gern in ihm und freu mich, dass ich dich gefunden habe.
    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Ach Saskia lass die Leute reden... hör einfach nicht hin! Mir gefällt dein Blog richtig gut und deine Rezepte sind immer toll! Auch heute wieder das Kürbispesto... herrlich. Danke fürs teilen;-)) Und mach weiter so!!!!
    GGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  18. Vielen Dank für dieses tolle Rezept bzw. diese tolle Idee! DAS werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren!!!

    Liebe Grüße
    Anna vom Stil-Box-Blog

    AntwortenLöschen
  19. Hach, schon wieder ein so tolles Rezept, Saskia. Ich komme garnicht hinterher mit nachbacken und kochen!
    Lass dich nicht verunsichern du machst das super, und über 500 Leser können sich nicht irren! Ich freue mich jeden Tag auf deinen Post, mach weiter so!
    xoxo Dori

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag deinen Blog soo gerne. Eigentlich lese ich immer still und spare mir meinen Kommentar. Aber bei dir ist alles immer soo schön und liebevoll. Die Pesto-Deko mit den Buchstaben ist einfach nur toll :) So, das wollte ich nun mal loswerden.
    Hab noch einen schönen Abend, liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Saskia,
    ich hab das letzthin auch gemacht, hat sehr lecker geschmeckt das Pesto.
    Super Fotos und genau laß dich ja nicht beirren, mach weiter so!
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Saskia!
    Auch ich bin ein begeisterter Leser Deines Blogs seit dem Tag an dem ich ihn entdeckt habe.
    Laß Dich nicht entmutigen! Mach weiter so :-)
    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
  23. huhu süsse,
    ich liebe dieses pesto!!!ist vom lafer und wir machen es jedes jahr mehrmals...*jummie* :)

    GGLG und gute nacht :)
    jules

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Saskia, ich werde auch manchmal belächelt :) Aber es müssen ja auch nicht alle nachvollziehen können, wieviel Freude das Bloggen macht!
    So eine super tolle Idee - Kürbispesto. Das Rezept hört sich ganz nach meinem Geschmack an und wird am Wochenende ausprobiert. Wir bekommen Besuch - ein schönes einfaches Rezept das bestimmt gut schmeckt.
    Süße Idee mit den Buchstabenperlen, bisher habe ich mir nur Armbänder daraus gemacht.
    Liebe Grüße - und bitte weiter so !!!!! Ich lese gerne bei Dir und gucke mir Deine schönen Fotos an
    Monika

    AntwortenLöschen
  25. Hi Saskia,

    ich liebe deinen Blog und klicke ihn immer an wenn ich meinen Rechner anschmeiße.
    Bin schon fast traurig wenn mal nix neues drin steht.
    Ich habe auch die größte Bewunderung für dich dies so regelmäßig und mit so viel begeisterung zu machen.

    Also mach weiter so schönen Fotos - tolle Rezepte - tolle Geschenkideen und noch viele weiter supidupi Sachen die mir viel Freude machen.

    Alles Liebe Tamara

    AntwortenLöschen
  26. das klingt ja interessant! muss ich unbedingt ausprobieren!!!

    From Paris with love, Vicky

    The Golden Bun

    AntwortenLöschen
  27. kürbis pesto...klingt göttlich! wird sofort ausprobiert! :) danke für das rezept!

    AntwortenLöschen
  28. Hi Saskia, weiss nicht ob schon gefragt wurde... aber wie lang hält sich so n Pesto?

    Btw kann mir schwer vorstellen, dass für den Blog hier wer doofe Worte hat und wenn... dann seine Sache :) ... Hauptsache du hast Spass dabei und fördert sicher auch das Bewusstsein was Du isst.

    Webgreetings aus Vienna,
    Norbert

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Saski,
    ich habe heute dein Kürbispesto gemacht - und ich bin hin und weg! Boah, ist das lecker! Danke für diese Bereicherung in meiner Küche :)
    Liebe Grüße aus dem Holunderweg
    Natalie

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!