Donnerstag, 4. Oktober 2012

Mini Schoko Gugelhupf...




Hallloooooooooooooo,
ich hoffe ihr hattet gestern alle einen schönen Feiertag. Wir genießen noch immer die letzten Tage unseres Urlaubes. Daher auch nur ein paar kurze Worte....bin schon wieder weg :)
Aber natürlich lasse ich Euch vorher noch ein paar Fotos und ein Rezept da ;)
Habt einen tollen Tag!

Mini Schoko Gugelhupf
(für ca. 24 kleine oder 1 große Form)

Zutaten:
250g Mehl
250g Zucker
250g Magarine
4-5Eier
5EL Kakaopulver
1Pck Backpulver
1Pck Vanillezucker

Für die Glasur
gelbe Candy Melts von HIER

Alle Zutaten vermengen. Den Teig in einge große gefettete Gugelhupfform füllen oder in kleine Formen geben. Den Teig bei 180-200°C backen. Zeit je nach Form und Größe zwischen 30-60Minuten.

Eure Saskia <3

Kommentare:

  1. Lecker, lecker *.*
    Wo bekommt man so eine Mini-Form her? Ich finde immer nur welche aus Silikon und die funktionieren bei mir igendwie nicht richtig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollte grad einen Kommentar schreiben und hab dabei deinen gesehen... Ich hab so kleine Formen aus Silikon von A**i, die sind Super!!!

      Nur so als Empfehlung von mit ;)

      LG von der Katrin

      ( me-dLux.blogspot.de)

      Löschen
  2. Ui, Schoko Gugelhupf:) Muss ich mir unbedingt merken! Im Sommer hatte ich so oft welche mit Johannisbeeren gemacht, köstlich! Die herbstliche Variante werde ich demnächst mit Sicherheit ausprobieren.
    Noch einen schönen Urlaub.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Saskia,

    ich sitze vom PC und musste voll grinsen: was für ein Zufall :) ich hatte gestern gaaanz zufällig Schoko-Gugls gebacken und gaaanz zufällig auch gelbe Pompoms gebastelt :)
    Da sage ich nur: Great minds think alike ;)

    Viele liebe Grüsse und einen schönen Resturlaub :)
    Natalie

    AntwortenLöschen
  4. Lecker! Da würde ich mir jetzt zu gerne einen stibitzen ;-)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. das sieht ja wieder sehr lecker aus liebe Saskia

    GLG ILka

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Saskia,
    Ui, wie lecker!! Das gelb auf den Miniküchlein sieht gigantisch aus! Mag ich sehr sehr!
    Alles liebe,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. ohhhhh wie lecker lecker lecker!!!
    ich bin schon sooo gespannt saskia!!
    und ahhh ich verlaufe schon wieder in selbstzweifeln dass es dir nicht gefällt!

    AntwortenLöschen
  8. Hei Saskia, ich bin Sophie von sophiekunterbunt.blogspot.fi und mache ab und zu einen Post über "Blogs I love". Da ich deinen Blog aufjeden Fall auch dort einmal vorstellen möchte, wollte ich dich fragen, ob ich ein paar Bilder von deineem Blog dafür benutzen darf. Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung und wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüsse Sophie

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Bilder!!! Ich mach die, glaube ich, am Wochenende mal! Meine Jungs lieeeben Schokolade!! ;)

    LG von der Katrin

    me-dLux.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. hi Saskia !

    süße keine gugerl sind das !
    und die candy melt glasur kenn ich nur zu gut :)
    hab versucht für die geburtstagsparty kleine bienen cake pops zu machen, nur das mit dem tunken hat mich fast an den rande der verzweiflung gebracht....
    ich bin von cake pops selber machen so wie´s aussieht geheilt.. :)
    aber als glasur könnt ich die candy melts auf alle fälle noch verwenden - danke für die süße idee !

    lg, melanie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Saskia,
    wie lecker die ausschauen, tolle Fotos und jedes Mal wenn ich deine geniale Tortenplatte sehe, denke ich, ich wollte das längst nachmachen :-), vergiss es nur immer wieder, die ist soooo toll.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Hallo du Liebe,

    die Guglhüpfe sehen sooo klasse aus! Und ne gelbe Glasur hab ich noch nie gesehen! :)

    Die Etagerie ist super! Und sooo einfach! :)

    Ich drück dich und freu mich auf dich!!! :)

    AntwortenLöschen
  13. Yummy, die sehen genial aus!!!
    Wo nimmst du nur all diese wundervoll leckeren Ideen her?!

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  14. Hmmmmmmmm


    Genieß deinen restlichen Urlaub!

    Liebste Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  15. dein blog ist toll!! xo j.

    http://stereotypicallyme-julie.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  16. @ Kathy: Du ich habe auch Silikonformen verwendet. Ich mag sie total gerne. Ich pinsel sie vorher immer mit ein bissl Öl ein...probier das mal!!!

    Saskia ♥

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!