Samstag, 2. Februar 2013

Herzige Pralinen mit Milchcremefüllung




Hallo meine Lieben,
heute zeige ich Euch das Rezept für  leckeren Pralinen mit Milchcremefüllung. Sie sind ganz einfach und schnell gemacht und mit der richtigen Verpackung wunderhübsch zum anschauen. Vllt macht ihr ja den einen oder anderen damit glücklich. Valentinstag steht ja bald vor der Tür :)) Meine waren in dem Foodtausch Paket für Ina.


Herzige Pralinen mit Milchcremefüllung

56 Vollmilch Herzhohlkörper
(ich habe meine von hier allerdings ist Vollmilch gerade aus)

Milchcremefüllung Zutaten:
500ml Milch
1 Eigelb
2 EL Zucker
2 EL Stärke

Eigelb mit Zucker, Stärke und etwas Milch verrühren. Die Milch in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen. Die Eigelb-Zucker Mischung unterrühren und das ganze bei schwacher Hitze solange kochen lassen bis es dick wird. Abkühlen lassen und dann in einen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden und somit die Hohlkörper befüllen.


Nun könnt ihr die Pralinen entweder gleich vernaschen oder in kleinen Aluherzförmchen legen und verschenken :)

Eure Saskia ♥



Ps: Tolle Ideen findet ihr im übrigen auf der Party Princess Facebookseite.

Pralinenförmchen Herz: Party Princess HIER
Servietten Herz rot: Party Princess HIER
Asia Boxen weiß: Party Princess HIER








Kommentare:

  1. Oh wie süß!;)
    Ich liebe Schokolade mit Milchcreme!

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich super! Hatte gerade welche gekauft und die waren gar nicht lecker! Stell ich mir auch zu Ostern super vor!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Hi Saskia,
    deine Fotos sind immer EIN T R A U M !!!! ♥♥♥
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Soooooo lecker!!! Ich hätt jetzt gerne ein herzerl:O)) Mhmmmmm!!
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!!!
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Soooooooo süß sehen die Herz Pralinen aus und die Farben erst... einfach perfekt! Das Rezept klingt super lecker und einfach, was das wichtigste ist ;-).

    LG
    Edina

    AntwortenLöschen
  6. Super schöne Idee. Genial um sie zu verschenken :)

    Lg, Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Mit einer silikonpralinenform kann man die hohlkörper auch ganz leicht selber machen, einfach bisschen flüssige Schokolade einfüllen und dann die ganze Form herumdrehen und in den Kühlschrank stellen.
    im Idealfall läuft die Schokolade dann an den Wänden herab... ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Saskia, sehr schön sind die Pralinen geworden. :-) Und die Förmchen sind super. Besonders die Karierten gefallen mir gut.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Toll, habe die kleinen Herzchen schon bei Ina bewundert! Danke für das Rezept, da kann ich meine neue Pralinenform gleich ausprbieren :)!
    Wünsche dir ein tolles Wochenende!
    Alles Liebe, Marie

    AntwortenLöschen
  10. Die Erlööösung... hach :D Ich habe mir schon die ganze Zeit gedacht, wie das wohl gehen soll mit der Füllung und der Hülle draußenherum.. ich wusste gar nicht, dass man die so kaufen kann.. *merk* ;D

    AntwortenLöschen
  11. Meine Güte sehen die klasse aus und die Förmchen passen hervorragend dazu.
    Danke für das Rezept.

    AntwortenLöschen
  12. HI liebe Saskia !

    Das klingt so lecker ! Und wenn dann die herzigen Pralinen selbst gefüllt sind, umso besser !
    Die Förmchen find ich auch so klasse !

    Liebe grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Saskia, das ist aber eine tolle Idee, toll! Deine Fotos sehen sehr inspirierend aus und ich wusste vorher gar nicht, dass es soetwas gibt. Danke für den tollen Tipp, vielleicht werde ich das wirklich mal ausprobieren. LG von Tini

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Saskia,
    deine Pralinen sehen sehr lecker aus, sind sie mit Sicherheit auch;-))
    Es ist auch eine tolle Idee, selber mal welche Herzustellen!
    So schön verpackt sehen sie toll aus!

    Ein wunderschönes Wochenende!

    ♥liche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Saskia,
    eine sehr schöne herzige Idee, habs schon bei Ina gesehen, hast du toll gemacht, ein wirklich süße Valentinstags-Geschenk.
    Ich wünsch dir ein schönes und gemütliches Wochende von Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. Die klingen super lecker, wahnsinnig einfach und sehen zauberhaft aus =)

    AntwortenLöschen
  17. Hi Saskia,

    die schauen ja toll aus! :)

    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Eine tolle Idee! Das Rezept wird gleich ausgedruckt und wandert in meinen Ordner! Vielen Dank hierfür.
    Liebe Grüße, Mirja

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Saskia!
    Ich danke dir für das wunderbare Rezept! Ich hatte ja schono bei Ina über die kleinen Herzchen gestaunt und nun weiß ich auch endlich wie sie gemacht werden. Einfach toll :) Das wird sofort notiert und wer weiß - vielleicht kann sich an Valentinstag schon eine liebe Person darüber freuen.

    Hab einen wundervollen Sonntag! Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  20. Oh die sehen lecker aus! Und die Herzförmchen sind allerliebst! Toll! :)

    AntwortenLöschen
  21. Hej liebe Saskia,

    die Pralinchen sehen zauberhaft aus und ich hätte jetzt gerne ein paar hier :o) Die Milchcremefüllung hört sich lecker an!!

    Ich hab auch die kleinen Herzförmchen in rot-weiß (bei mir sind sie mit Eiskonfekt gefüllt) - ich finde die so zauberhaft!

    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  22. Zauberhaft zauberhaft zauberhaft zauberhaft ...

    Das Blogvokabular schlechthin *lach*

    Gerne ergänzt mit wunderschön oder traumhaft ...

    Busserl
    Melanie :o)

    AntwortenLöschen
  23. So so so ZUCKERSÜß.
    Ganz zauberhaft, liebe Saskia!

    AntwortenLöschen
  24. ach wie herrlich! ich hätte geren welche zum kosten!
    alles liebe,
    sarah

    AntwortenLöschen
  25. ohhh und sie waren sooooo köstlich :D sooo sooo sooo lecker!
    deine bilder sind auch wirlich wieder toll getroffen. holz und pralinen <3 ganz zauberhaft!
    ich drück dich!

    AntwortenLöschen
  26. Ich muss unbedingt öfter vorbeischauen! Nicht nur, dass Deine Fotos so supergut gemacht sind, auch die Ideen - mhmmm... Ist es schwer für Anfänger die Pralinen selber zu machen? Ich glaube, mein Mann würde sich darüber total freuen!

    Liebe Grüße aus Frankfurt
    Anna

    http://stil-box.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  27. Ymmmmm delicious!Wonderful shape :)

    AntwortenLöschen
  28. Sehen superlecker aus! Ich bin auch schon etwas erfahrener in der Pralinenherstellung, mache auch die Hohlkörper selbst. Und dafür bin ich dann immer auf der Suche nach neuen Füllungen - diese hört sich superlecker an und wird bald ausprobiert! Nur eine Frage habe ich dazu: Da kommt ja Ei rein...wie lange sind die Pralinen haltbar?
    Ganz liebe Grüße
    Vanessa
    P.S. In deine Pralinen würde ich jetzt gern reibeißen:)

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!