Montag, 18. Februar 2013

Ordnung im Küchenschrank




Hallo meine Lieben,
in unserem Küchenschrank herrscht immer ein "kleines" Chaos ;) Ich finde nicht das was ich brauche oder kaufe die hundertsten Zutaten gleich, weil ich sie im Schrank nicht gefunden habe. Um dem abhilfe zu schaffen bewahre ich unsere Zutaten immer gerne in verschiedenen Gläsern auf. Ich sehe was drinnen ist und hübsch sieht es auch noch aus. Auf der Arbeitsfläche haben wir zum Beispiel ein großes Tablett....dort findet sich in Gläser, Reis, Nudeln, Müsli usw. Es ist Deko und gleichzeitig praktisch. Da Frau natürlich nie genug von solchen Gläsern haben kann ;) Sind drei neue bei uns eingezogen. Diese sind von Bloomingville und mit den passenden Etiketten sehen sie gleich noch viel viel
hübscher aus ♥

Wie sieht es in Euren Küchenschränken aus?!? Ordnung oder Chaos ;)?!?
Eure Saskia ♥




Großes Glas Bloomingville: GELIEBTES ZUHAUSE HIER
Mittleres Glas Bloomingville: GELIEBTES ZUHAUSE HIER
Kleines Glas Bloomingville: GELIEBTES ZUHAUSE HIER
Klebeetiketten Bloomingville: GELIEBTES ZUHAUSE HIER
Alte Waage türkis: Flohmarkt für 2 Euro :)

Kommentare:

  1. Ein sonniges Hallo am Montag Morgen!
    Das ist ja einladend und sehr ordentlich aus :-)
    Leider fehlt es in unserer Küche an Platz um Zutaten gut sichtbar aufzustellen. Dafür stapelt sich alles in den Schränken.
    Einen guten Wochenstart und liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. schick...habe auch einige Gläser als Deko da stehen...natürlich auch mit Lebensmitteln drin ;)....lg,easy...da hat man auch ne Ausrede, denn es ist ja nicht nur hübsch, sondern erfüllt auch einen Zweck :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es super dekorativ und auch übersichtlich wenn sich Zutaten in Gläsern befinden. Mal herrscht bei mir Ordnung indem ich dieses Prinzip befolge, mal ist es wieder chaotisch und man kann nichts finden, weil ich keine Zeit hatte um alles in Gläser zu kippen :-). Deine beschrifteten sehen besonders hübsch aus.

    LG!
    Edina

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir ist vor kurzem auch wieder mehr Ordnung eingezogen. ICh habe alle Gewürze, die ich besitze, in leere kleine IKEA oder Marmeladengläser gefüllt und beschriftet. Ganz so dekorativ wie Deine sind sie wahrlich nicht, aber sie stehen ja auch im Schrank.

    Ich mag Ordnung und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Saskia, mich packt Anfang des Jahres auch immer Lust Ordnung in den Schränken zu machen. Am Freitag war das "Küchenchaos" an der Reihe. Hübsche Labels hast du verwendet! Sieht klasse aus!!!

    P.S. Ich beneide dich auch um die türkise Waage...Wahnsinn, so ein Schnäppchen!!!

    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Ah die Waage ist ja cool... Ich hab eine elektronische aber da sind schon ewig und drei Tage die Batterien leer :o)
    Bei uns im Kühlschrank ist immer Chaos. Am Wochenende hab ich wieder Lachsschinken gefunden der zu weit nach hinten gewandert und somit in Vergessenheit geraten ist :o(
    Das ist immer ärgerlich (wobei der eigentlich eh nicht geschmeckt hat)
    Die Gläser sind ein Traum und ich werd sie mir gleich mal genauer anschauen :o)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  7. ohhh wie cooooooooool!!
    bin hin und wge vorallem da ich ja urlaub habe und mich ab gleich auch mit der küche beschäftigen werde :D
    das motiviert mich doch gleich noch etwas mehr!

    AntwortenLöschen
  8. Die Gläser sehen echt schön aus!
    Unsere Küchenschränke sind teilweise etwas chaotisch. Wenn ich bald Urlaub habe, werde ich mich auch dran machen, alles zu sortieren.

    AntwortenLöschen
  9. liebe saskia...

    auch ich liebe gläser und etiketten...
    und kann nicht genug davon haben...
    danke fürs zeigen...

    bei mir sieht es in der küche so aus...
    http://samtundsahne.blogspot.de/2012/08/low-budget-kucheso-fuhl-ich-mich.html
    na ja zumindest gerade...
    weil ich ja nicht aktiv in der küche rumwerkel... *g*

    lg und freu mich auf donnerstag...
    nancy

    AntwortenLöschen
  10. ...ich bin ja sooo froh, dass ich nicht die Einzige bin, die mindestens 3 Packungen Kakao und 2 Stärke ,... im Vorratsschrank stehen hat ;-)

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Saskia,
    ich kaufe auch immer viel Vorrat! Meine Schränke müssen auch mal geordnet werden! Nach unserem Umzug wurde alles schnell in die Schränke verfrachtet: ist ja immer noch Zeit zum Sortieren!;-))
    Es sieht allerdinds immer noch so aus!
    Die Etiketten von Boomingville sehen hübsch aus!
    Liebe grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Diese kleinen Aufkleber sind ja zuckersüß, die besorg ich mir vielleicht auch mal. ;)
    Bei mir zu Haus, hab ich auch schon ziemlich viel in Gläsern, bin aber immer noch dabei neue zu besorgen und alles umzufüllen. Ich finde es auch viel schöner und wie du schon sagst es ist Deko zu gleich. ;)
    Ich glaub sogar, dass ich das mit den Gläsern, damals bei einem Blogeintrag bei dir gesehen hab und musste es dann auch gleich nachmachen. Du bist eine große Inspiration für mich. <3
    Lg

    AntwortenLöschen
  13. huhu liebes,
    mein backschrank kann man wohl mit dem wort chaotisch ganz gut beschreiben...ebenso wie meine backschublade...und...ja, lassen wir das :D
    du darfst aber gerne jederzeit vorbei kommen und dem chaos ein ende setzen ;)

    GGLG & *bussi*
    jules

    AntwortenLöschen
  14. HEY LIEBES, ich hab natürlich nur mal wieder eine Frage: Wie hast du den Hintergrund gemacht :) ??? Also, ins Halten bekommen? Keiner hämmert sich doch Bretter an die Wand oder doch ;) ???

    Ich drück dich und hoff dir gehts gut?
    R.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich vermute die liebe saskia hat alles vor der kiste im flur auf dem boden angerichtet und fotografiert :) der hintergrund ist die holzkiste...kein holz an der wand ;)
      LG

      Löschen
    2. Fast liebe Jules. Der Hintergrund ist diesmal die Holztruhe aus dem Wohnzimmer. Auf ihr steht unser Fernseher ;)))

      Löschen
  15. Sehr hübsche Etiketten! Ich habe letzte Woche unseren Gewürzschrank aufgeräumt, aussortiert und mich gewundert was da alles zum Vorschein kam... dieses Wochenende ist der Backschrank dran und ich hoffe, dass ich es in der Zeit schaffe in der mein Liebster joggen geht. Wenn der sieht was ich da alles verstecke/reinstopfe schimpft er bestimmt und die nächsten Bestellungen werden abgefangen =D

    AntwortenLöschen
  16. Bei mir???? Bei mir herrscht doch kein Chaos Süsse. Wie kommst du denn jetzt bitte auf diese absurde Idee! *lach* ;) So ein bisschen Ordnung hat was! ;)

    AntwortenLöschen
  17. Ähem, Chaos. Totales Chaos, Ordnung unbekannt. Wenn ich an die Speisestärke möchte, muss ich erstmal zig andere Dosen, Packungen und was weiß ich herausnehmen (wobei immer die reale Gefahr besteht, dass etwas herunterfällt und kaputt geht). In regelmäßigen Abständen finden Aufräumaktionen statt, aber so richtig hat´s das bis jetzt noch nicht gebracht ...
    Die Gläse samt Etiketten sind wirklich richtig hübsch, vielleicht würden die mich ja motivieren... :)

    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  18. Nach sowas bin ich schon die ganze Zeit am Suchen! Werde mir sie vllt auch bestellen, wenn ich mal ein paar Tage frei habe! Das sieht richtig hübsch aus :) Danke für die Inspiration!

    AntwortenLöschen
  19. Hi Saskia,
    also in den Vitrinenschränken herrscht geordnetes Chaos, weil man ja reinschauen kann.:-) In den geschlossenen Schränken.....dazu sag ich jetzt lieber nix. :-)
    Die Etiketten sind echt schön. Ich hab welche von Tupper (die ich nie benutze). Die sehen natürlich LANGE nicht so schön aus wie die von Bloomingville.
    Wie geht´s dir eigentlich jetzt Wochen nach der OP?
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  20. Sehr hübsche Dosen und Etiketten! Ich gestehe, ich bin nicht so gut organisiert - nur Salz und Zucker haben Etiketten verpasst bekommen, um möglicher Verwechslungsgefahr vorzubeugen. Endlich mal unsere Gewürzsammlung zu ordnen, steht aber auch noch irgendwo auf der To-Do-Liste ...

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  21. Unser Kühlschrank ist so hoch angebracht, dass das oberste Fach von mir leider nicht einsehbar ist und da findet man shon mal ganz seltsame Dinge ;0)

    Deine Ordnung ist nicht nur beneidenswert sondern auch so hübsch anzusehen.

    Liebe Grüße Monique

    AntwortenLöschen
  22. Wenn ich meine eigene Küche habe werde, werde ich mich darum kümmern sie so perfekt wie möglich zu gestallten. Das heißt auf alle winzig kleine Details auf zu passen. Deine Ideen sind echt niedlich und hoffentlich werde ich sie mir erinnern ;)

    Liebe Grüße,
    allthatglittersnotgold.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  23. Ich beneide auch immer die Ameriknerinnen um ihre schönen "Pantrys", denn einen kleinen Vorratsraum hätte ich auch gern. Ich hingegen muss unsere Vorräte irgendwie mit in die Küchenschränke stopfen. Sollten wir also jemals wieder ein Haus bauen, nur noch mit Vorratskammer oder Pantry in irgendeiner Art. Da der Platz bei uns sehr begrenzt ist, ist es in den Schränken weitestgehend ordentlich. Ich habe alles in durchsichtigen luftdichten Containern und im Blick. Und für die Gewürze habe ich auf der Innenseite der Tür eines Oberschrankes so ein superpraktisches flaches Regal angebracht, es ist eine tolle Platzausnutzung!!! Küchenmäßig sind wir also gut organisiert, aber dafür habe ich andere Stellen, wo ich mehr Ordnung machen müsste. Mich hat allerdings auch gerade die Frühjahrsputzwut gepackt und ich habe in den letzten Tagen schon einige unangenehme Aufgaben erledigt. *stolz selbst auf die Schulter klopf* :D
    Jule

    AntwortenLöschen
  24. schön!! ich liebe solche ordnungshüter :)

    lg

    AntwortenLöschen
  25. Super schön sieht das aus!! Das merke ich mir, meine Küche steht schon lange auf meiner Liste!:) Klem Alice

    AntwortenLöschen
  26. Hi Saskia, ich bewahre Lebensmittel wie Mehl, Zucker, Salz, Semmelbrösel etc auch in Gläsern auf. Bin zur zeit nur mit dem Standort der Gläser unzufrieden. Auf der Arbeitsfläche direkt ist ne gute Idee. Das probiere ich morgen gleich mal aus.
    Gute Nacht,
    Eva

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Saskia,

    gezwungenermaßen sehr aufgeräumt - wegen Höchstgefahr an Lebensmittelmotten... ;-)

    Daher haben wir nun ALLES in Gläsern und Döschen. Wichtig kann bei uns leider nicht die Schönheit, sondern muss die absolute Verschließbarkeit sein. Nun ja - es gibt Schlimmeres!

    Liebe Grüße,
    Dana.

    AntwortenLöschen
  28. Ordnung! Meistens zumindest, hihi, weil manchmal kaufe ich doch etwas chaotisch ein, was zu übertrieben vielen Mandeln (nur mal ein Beispiel) führt, die dann nicht mehr in meine diversen Vorratsgläser passen und so gibt es dann in der Speisekammer doch wieder etwas Chaos ...

    Schön sind sie, Deine Gläser - und die Etiketten erst!! Und die WAAGE!!! I love it!! Hab auch eine ganze Waagensammlung hier (frag mal das Schneesternchen, hihi) - aber so eine hübsche in Türkis und dann noch für den Preis - die hätte ich auch noch mit genommen :o)

    Ganz liebe Dienstagsgrüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  29. Bei uns herrscht nicht wirklich Chaos. Aber trotzdem finde ich nie etwas. Vor allem bei den Gewürzen,
    und in der Müslischublade. Die Etiketten sind sehr schön. Ich sollte vielleicht auch welche besorgen.
    Nur müsste ich sie "auf" die Dosen kleben, damit ich gleich weiß, was ich in der Hand habe. LG Yna

    AntwortenLöschen
  30. Oh - die sind ja klasse ! Hab vielen Dank fürs Zeigen - da werde ich mich gleich mal auf die Suche machen... GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  31. sieht echt total schön aus, ich glaube ich sollte mir solche Aufkleber auch mal zulegen :)

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!