Montag, 25. März 2013

Stulle mit Tomaten und Knoblauch + Gewinner



Hallo ihr Lieben,
hhäääää denkt ihr Euch wohl?!? Stulle mit Tomaten und Knoblauch?!?! Ja richtig die Italiener nennen es auch Bruschetta ;) Aber das kann ja jeder schreiben :)
Aber im endefekt ist es nichts anderes. Ich hatte Mittags hunger, noch ein Brot übrig, welches nicht mehr ganz so frisch war und Tomaten und Knoblauch sind immer im Haus. Somit habe ich die Tomaten und Knoblauch fein gewürfelt und zusammen mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischt und durchziehen lassen. Stulle in den Toaster und dann nur noch mit den Knofi-Tomaten belegen....
Köstlich!!! Ich liebe Knoblauch....doof nur das man danach immer so stinkt :)


Tadaaaaa wir haben heute noch einen Gewinner bekannt zu geben! Die Glücksfee hat den Gewinner des Geliebten Zuhause Oster Give Away gezogen.

Gewonnen hat Pia B. ohne Blog. Herzlichen Glückwunsch Pia zu deinem Gewinn. Bitte melde dich wegen deiner Adresse per Email bei mir, damit das Paket sich schnell zu Dir auf den Weg machen kann :) (saskiarundumdieuhr@gmx.de)

Eure Saskia ♥




 
 
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Saskia,
    eine lecker Stulle geht IMMER und SO belegt wir bei Dir sowieso!!! Ich liebe Tomaten und Knoblauch!!! Deine Fotos finde ich auch mal wieder genial, toll, wie Du Deine Leckereien immer in Szene setzt!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Mh... Ich liebe auch Knobi und schmuggle es fast jeden Tag mit ins Abendbrot :o)
    Ich sag schon gar nichts mehr... mein Mann hat mich eh durhschaut :o) Und unser Sohn liebt Knoblauch sowieso. Der hat schon mit 2 eingelegte Zehen so gegessen *würg*.
    Liebe Grüße und Glückwunsch der Gewinnerin!!
    Vicky

    AntwortenLöschen
  3. ohhh jaaa...knofi muss einfach ans essen!!! :D
    jetzt dann auch gerne bärlauch, da riecht man nicht ganz so streng danach ;)

    *bussi* und glückwunsch an die gewinnerin :)

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee, dass muss ich dringend mal mit schwarzbrot probieren! Abgesehen würde ich sagen, nach dem Genuss von Knoblauch duftet man und ist auch noch so freundlich seine Umgebung am Essen teilhaben zulassen...:)
    Alles Liebe,
    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Saskia, deine Leckereien die auf die schnelle entstehen mag ich sehr. Ich liebe Tomaten!
    Das mit dem Spam kann ich nur zu gut verstehen!

    Eine tolle Woche wünsche ich dir,
    edina.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Saskia,
    das ist unser Gartenbrot (so nennen wir das im Sommer immer, ja - Sommer... das ist die Jahreszeit, wo man nicht friert und ohne Jacke rausgehen kann und da oben am Himmel etwas ganz hell scheint....) Oh wie ich es vermisse.... Dir ganz liebe Grüße und bis bald, Annett

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Saskia,
    das ist einfach sowas von lecker!!! <3
    Einen wunderschönen Wochenstart,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Saskia,

    mmmmh mach ich auch des Öfteren und liebe Knoblauch....
    Herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  9. Ja, so muss es sein. Schnell, einfach und soooooo lecker!

    AntwortenLöschen
  10. Wow!!!Das sieht soooo lecker aus!!!GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  11. Gegen das "Knoblauchstinken" hilt Ingwer, liebe Saskia. Stimmt wirklich. Ich esse nämlich auch gerne Bruscetta.
    Ich wünsche eine schöne OSTERVORWOCHE, die Ilona

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag Bruschetta auch sehr gern, und ohne Knofi gehts einfach nicht. Aber den Tipp von Ilona werde ich ausprobieren. Ingwer...mag ich auch...
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  13. Naja auch einfache Gerichte können gut schmecken :) Sieht auf jeden Fall sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
  14. Das könnte ich immer essen und wird bei uns oft gemacht, wenn noch ein oder zwei leicht weiche Tomaten übrig sind =)

    AntwortenLöschen
  15. Köstlich, so was einfaches könnte ich täglich essen! Bei mir würde es dazu einen einfachen Rucula oder Rapunzel Salat mit Parmesan dazu geben! Hmmn himmlisch!
    <3

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde rohe Tomaten leider furchtbar ekelhaft :D Aber ich liebe Tomatensuppe, und ich glaube, so eine mach ich mir jetzt, danke für die tomatige Anregung ;)

    AntwortenLöschen
  17. Hi Saskia,
    mega lecker könnt ich mir direkt
    zum Abendbrot machen ;)
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  18. Yummy, das sieht genial aus!

    Liebe Grüße von der anderen
    Saskia

    AntwortenLöschen
  19. Köstlich! Die einfachsten Gerichte sind doch immer noch die besten, oder. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin!
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Saskia,
    ich wusste nicht, dass ein einfaches Tomatenbrot so genial und lecker aussehen kann.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  21. Hmmmmm....sehr lecker! Und Deine Fotos sind klasse! Machen richtig Appetit. Ich mag das auch sehr gerne und eigentlich ist's auch denkbar einfach und dennoch lecker!
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  22. huhu süße :D GENAU DAS wird es heute abend geben! sooo sooo lecker!
    ihc toaste das brit ja immer total knusprig - jetzt wo ich erstmal keine bracetts mehr habe darf ich dsa ja wieder essen :D

    hab einen tollen tag!

    AntwortenLöschen
  23. So holt man sich "Italien" ganz einfach heim:) Ich liebe es... Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Danke für die Bruscetta-Idee, habe sie vorhin zum Abendbrot gemacht :) megalecker
    Hoffentlich riecht man das nicht zu dolle morgen. Tomaten liebe ich sowieso über alles, könnte jeden Tag Tomaten essen.

    LG Dana

    AntwortenLöschen
  25. mmh ich liebe bruschetta :) wie immer toll fotografiert! LG Svenja

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Saskia,

    zuerst einmal ich liebe deinen Blog!!! Mach bitte weiter so!

    Ein Tipp gegen den Knoblauchgeruch:
    Ich habe bei uns in einem Supermarkt "schwarzen Knoblauch" gefunden. Der soll keinen lästigen Knoblauchgeruch hinterlassen.
    Probier es doch mal aus.
    Weitere Infos:
    http://www.blackgarlic.de/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der schwarze Knoblauch sieht aber nicht sehr apetittlich aus und die Geschmacksnoten lesen sich auch etwas seltsam ;)
      Aber danke für die Info.. wusste ich bisher noch nicht. Was es so alles gibt ;)

      LG Dana

      Löschen
  27. Die ganz einfachen Dinge sind eh oft die leckersten. Und Tomatenbrot liebe ich in jeder Form.
    Und wegen dem Müffeln ... Wofür gibt Fishermans oder Ähnliches ;)
    Ganz liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes, ruhiges Osterfest.

    AntwortenLöschen
  28. So einfache Sachen schmecken doch immer wieder am besten. Lecker!

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!