Montag, 8. Juli 2013

Blätterteig Kirsch Pyramide




Hallo meine Lieben,
ich backe ja wirklich viel und auch super gerne. Das backen ist für mich eine Leidenschaft und mittlerweile ist es schon ein Ritual das ich für Sonntag Nachmittag einen Kuchen für uns backe.  Heute zeige ich Euch ein leckeres Rezept für eine Blätterteig Kirsch Pyramide. Sieht schwieriger aus als es ist, alles ist total einfach und geht recht schnell.

Blätterteig Kirsch Pyramide

Zutaten siehe oben

Den Blätterteig ausrollen und von der langen Seite je in 5 gleich große Streifen schneiden. Die Kirschen abtropfen lassen. Nun jeden der zehn Streifen mit Kirschen belegen und zu einer Rolle einrollen. Die Kirschrollen bei 180°C auf einem Backblech ca. 15-20 Minuten gelb gold backen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr die Creme anrühren. Schmand, Zucker, Vanillezucker und Sahnesteif mit dem Handrührgeräd cremig rühren.
Wenn die Blättertei rollen abgekühlt sind legt ihr 4Rollen auf eine Tortenplatte, bestreicht diese mit Creme, nun 3 Rollen oben drauf, wieder Creme, 2 Rollen, Creme und zum Schluss noch eine Rolle. Nun die Pyramide rings rum mit Creme bestreichen, mit Kokosflocken bestreuen und mit Kirschen verzieren.

Einen guten Start in die neue Woche!
Eure Saskia ♥




Becher mit Buchstaben S: Geliebtes Zuhause HIER
Tortenplatte: Flohmarkt

Kommentare:

  1. Das sieht ja super aus! Und scheint wirklich gar nicht so schwer zu sein, macht aber echt was her. In der Art habe ich das noch nicht gesehen. Nur die Kokosflocken würde ich persönlich weg lassen, die sind nicht so mein Geschmack. lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich backe den Kuchen schon seit Jahren, ich mache immer geraspelte Schokolade oben drauf...
    und die Creme ohne Sahnesteif...
    Aber stimmt schon, der Kuchen ist echt lecker.
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  3. Und wieder mal ein Rezept von dir, welches man unbedingt ausprobieren muss :o)
    Dein Blog ist besser als jedes Back- und Kochbuch :o)
    Viele liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wirklich sehr lecker aus. Ein tolles und auf den ersten Blick
    auch einfaches Rezept...
    Danke das du immer tolle und leckere Rezepte mit uns teilst.

    Lieben Gruß,
    edina.

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt ja super lecker und deine Fotos sind wie immer: Fantastisch!

    AntwortenLöschen
  6. oh gott...ich LIEBE blätterteig und Kirschen mag ich auch!
    das werde ich wohl mal machen müssen!
    sieht ganz wunderbar aus!
    danke für das rezept!

    AntwortenLöschen
  7. Genau richtig fuer den Sommer, schoen fluffig sieht der aus! :)

    AntwortenLöschen
  8. Lecker! Läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Muss ich umbedingt ausprobieren :D

    Liebe Grüße,
    allthatglittersnotgold.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Gut zu wissen. Dann hab ich für kommenden Sonntag schon was vor :-)))).
    Aber jetzt mal im ernst. Es wird jetzt echt Zeit, dass wir uns mal wieder treffen.
    Drück Dich, Süße!!!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Saskia,
    ich kannte das Rezept noch nicht ... klingt echt lecker und ist bestimmt sehr einfach herzustellen.
    Danke ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Das scheint ein Kuchen für mich zu sein, schnell und einfach =)
    Nein, ich backe auch gerne mal eine Torte aber genauso gern habe ich es, wenn ein Rezept schnell geht und unkompliziert ist. Gerade jetzt im Sommer will man doch nicht ewig in der Küche stehen (bis auf ein paar Ausnahmen vielleicht ;).
    Glg Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Nun wisst ihr alle, was es bei mir am Freitag gibt ;)

    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Lecker, lecker, lecker!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  14. Yum Yum....sieht das lecker aus. Da hätte ich gerne ein Stückle von :-) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Mhhhhhhhhhh sieht der lecker aus! Wieder mal richtig schöne Fotos!

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!