Freitag, 16. August 2013

Zitronen Joghurt Kuchen




Hallo meine Lieben,
zum Wochenende noch ein kurzes Lebenzeichen und ein Kuchenrezept von mir. Vllt bekommt ihr ja Besuch und seid noch auf der Suche nach der passenden Ideen. Der Kuchen ist super saftig und war bei uns ganz schnell aufgegessen.


Zitronen Joghurt Kuchen

Zutaten
200g Margarine
250g Zucker
2 Becher Natur Joghurt (a´150g)
350g Mehl
5 Eier
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
2-3 EL Zitronensaft
1 Fläschen Zitronenaroma

Puderzucker
Zitronensaft

Alle Zutaten für den Kuchenteig in eine Schüssel geben und vermengen. Eine Gugelhupfform fetten und bemehlen, den Teig einfüllen und den Kuchen bei 175°C ca. 50-60 Minuten backen lassen. Aus dem Puderzucker und Zitronensaft eine Glasur herstellen und diese auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.


Ein wundervolles Wochenende wünsche ich Euch!
Eure Saskia ♥

Bunter Teller von PIP: Geliebtes Zuhause HIER
Rosa Tortenteller, Holzhocker: Flohmarkt
Rosa Papierdeckchen: Minidrops HIER

Kommentare:

  1. Boah, der sieht aber auch wirklich saftig aus!!!
    Alles Liebe und ein tolles Wochenende, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Zitronenkuchen... vielleicht backe ich mir den für die Urlaubsreise:-)

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht sehr lecker aus, danke für das Rezept! lg Lena

    AntwortenLöschen
  4. Mh, das sieht lecker aus. Wäre wirklich was für das Wochenene. Danke für das Rezept.
    LG anja

    AntwortenLöschen
  5. Mmmhh, deinen Bildern sieht man schon an, wie zart und geschmackvoll dieser Kuchen sein muss. Lecker! Kommt direkt auf meine Nachback-Liste!

    AntwortenLöschen
  6. huhu saskia meine süße!
    Wie gehts dir? Ist doch jetzt ganz bald so weit oder??? :D

    der kuchen sieht traumhaft aus!
    ich liebe jogurtkuchen sowieso der schmeck irgendwie gesund xD so dass es dann auch gerne noch ein zweites stück sein darf... mund ein drittes xD

    AntwortenLöschen
  7. Joar... wird mal wieder nachgebacken :-)
    Der sieht auch gar nicht trocken aus.
    Dann hab ich die Chance dass mein Männe auch mit isst :-)
    Liebe Grüße und weiterhin alles Gute!!
    Mensch ist das aufregend :-)
    Vicky

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie lecker der Kuchen aussieht und so toll in Szene gesetzt. Wir lieben Zitronenkuchen und dieses Rezept speichere ich mir auch wieder ab ! Vielen Dank und Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe saftige Zitronenkuchen!
    Den besten macht unsere Küchenchefin auf meiner Arbeit (lach)!
    Aber vielleicht ist Deiner ja noch besser! Ich werde es testen :O)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. hallöle... mei .... mei schwiegamutta:::: RED imma DAVO;;; DAS SI friahga,,, imma an ZIRTRONAKUCHA gmacht ho.... hob scho zwoa probiert,.. und allerweil sogts.... naaaaaa sooooo hot a niiit gschmeckt..... mol schaun .. obs den DEINIGEN MOG.... BUSSAL ::: AUS TIROL-.... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Mhh ... ich liebe ja "trockenen" Kuchen... ich kann mich gar nicht mehr entsinnen, wann ich das letzte mal was gebacken habe - ich glaube ich hab mittlerweile schon Entzugserscheinungen ;-)
    Aber momentan ist das einfach zu viel - so lang rumstehn is leider nicht :-(
    Naja wird sicher auch wieder anders...

    Bei mir gibts übrigens was interessantes für die werdende Mama!

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  12. Oh, was sieht der Kuchen lecker aus, die Bilder setzen ihn sehr gelungen in Szene.
    Das Rezept werde ich auf alle Fälle ausprobieren. Danke!

    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  13. Der sieht wirklich sehr lecker aus! Momentan komme ich leider kaum zum Backen. Komme gerade selten vor 20 Uhr von der Arbeit und es fehlt mir soooo sehr zu backen!
    Wann ist es denn so weit und ihr könnt euren Zwerg im Arm halten?
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  14. Wie immer superschöne Fotos. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.
    Lieben Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Zauberhaft sieht der aus! Ich mag Zitronenkuchen total gern. Und wenn du sagst, dass er besonders saftig ist, dann MUSS ich ihn ausprobieren :)

    Ganz liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  16. ich kann ihn fast schon riechen, den leckeren kuchen :D der sieht ja aus wie gemalt - vielen dank für das rezept! :)

    glg
    salma

    AntwortenLöschen
  17. Hmmm der sieht HERRLICH aus!
    Ist schon im Rohr - wir bekommen Besuch und da musste ich diesen erfrischenden Kuchen sofort ausprobieren! Ich hoffe, er gelingt mir!

    Lieben Sonnengruß!
    Nora

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Saskia,
    Dein Kuchen sieht oberlecker aus! Und wieder so schön ins Bild gesetzt! Tolle Fotos!

    Ganz liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. The cake looks so delicious! I would love to try a piece.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Saskia,
    ich liebe Zitronenkuchen! Deiner sieht soooo lecker aus!
    Wunderbare Fotos hast du gemacht! Wie immer!
    Ganz liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  21. Ich schaue hier so häufig vorbei und bin so begeistert von Deinen tollen Bildern und den Rezepten. Ein großes Kompliment an Dich. :)


    LG
    Beti

    AntwortenLöschen
  22. Diesen Zitronenkuchen habe ich schon mal gemacht. Und ich kann nur sagen: Er schmeckt so gut, wie er auf deinen tollen Bildern aussieht!! :-)
    Liebe Grüße schickt dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  23. Sehr lecker!

    Liebe Zitronenkuchen!

    LG,
    edina.

    AntwortenLöschen
  24. Zitronenkuchen ist einfach immer fein! hmmm. Sieht gut aus!

    AntwortenLöschen
  25. Ich oute mich mal als Zitronenkuchenfan, ich liebe Zitronenkuchen einfach in jeder Form, dieser Variante kannte ich bisher allerdings nicht, ist also fürs nächste mal abgespeichert ;-)

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

    AntwortenLöschen
  26. ohh auf Zitronenkuchen hätte ich jetzt total Lust! Vorallem sieht dieser super lecker aus!!
    Der wird sofort notiert, hoffentlich finde ich bald Zeit, ihn mal zu backen :)
    Liebste Grüße und einen schönen Tag, maackii

    AntwortenLöschen
  27. uiii sieht das lecker aus ;) yummi yummi- wird bald mal probiert, vielen dank!
    ich habe bald ein GIVE AWAY von Victorias Secret, falls dich sowas interessiert schau doch mal vorbei, ich würde mich sehr freuen!! viele grüße Anina FairyFaraway

    AntwortenLöschen
  28. Dank für dieses superschnelle und einfache Rezept von einem so dermaßen leckeren Kuchen. Ich werde den Kuchen morgen das dritte Mal backen, seit ich deinem Post gelesen habe. Der momentane Dauerbrenner also:)))
    Liebe Grüße aus Tirol!
    Verena

    AntwortenLöschen
  29. o meine tochter liebt zitronenkuchen, das hört sich total lecker an,
    ich denke ich werde mir dein rezept merken und nachbacken
    schöne grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  30. Ohhhhhhhhhhhhh hier ist es aber verdächtig still geworden meine Liebe ;)

    PS: Bin Samstag Nachmittag in München bis Sonntag abend ;) ...

    R.

    AntwortenLöschen
  31. Wenn es wirklich zitronig schmeckt, muss ich es unbedingt ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Saskia!
    Bin heute auf deinem Blog gelandet und es gefällt mir sehr bei dir.
    Hier bleib ich!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Saskia!
    Du hast einen total schönen süßn Blog.
    Es macht riesig Spaß sich bei dir ein zu lesen ;)
    ICh werde in Zukunft öfter bei dir vorbei schauen.
    Wie ich sehe bist du auch ein Hunter Fan?

    Super liebe Grüße

    Andy
    (http://onlinecomedian.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Saskia! Der Zitronenkuchen sieht super aus und ich glaub, den werd ich für meine Mama backen... die liiiebt nämlich Zitronenkuchen aber ich bin immer noch auf der Suche nach dem perfekten Rezept - vielleicht ist es ja dieses ;-)

    Liebe Grüße, Jennifer

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Saskia, welchen Durchmesser hast du für die Kuchenform genommen?:)
    Grüße sarah

    AntwortenLöschen
  36. Der Zitronenkuchen sieht so lecker aus :)

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!