Dienstag, 3. Dezember 2013

Erdnussbutter Cheesecake + GEWINNER


Hallo ihr Lieben,
den heutigen Kuchen habe nicht ich gebacken. Also nicht ganz alleine...sondern mit meinem Lieblings Schwager zusammen. Er kam mit allen Zutaten und dem Rezept zu uns und wollte den Kuchen bei uns backen, da er selber nicht alle Geräte dafür hat. Wir standen also zu zweit in der Küche, haben gehackt, gerührt und vor dem Backofen gestanden. Am Ende hat er mir am nächsten Tag ein Stück gebracht, damit ich für Euch ein Foto machen konnte und Euch nun das Rezept verraten kann. Ich kann Euch noch nicht mal sagen wie er schmeckt...weil ich selber kein Stück gegessen habe. Aber er schwärmt von seinem ersten gebackenen Kuchen :)

Erdnussbutter Cheesecake (26cm Springform)

Zutaten
250g Leibnizkekse mit Schokolade
75g flüssige Butter

500g Frischkäse
150g Zucker
150g Erdnussbutter
2 Eier
125g Zartbitterschokolade
1 El Butter
100g gehackte Erdnüsse ungesalzen

Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln. Butter mit den Keksen vermischen. Die Springform einfetten oder den Boden mit Backpapier auslegen. Die Keksmischung darauf verteilen und mit einem Löffel festdrücken. Aus dem Frischkäse, Zucker, Erdnussbutter und den Eiern eine Creme herstellen. Diese auf dem Boden verteilen und den Kuchen bei 180°C ca. 30Minuten backen bis die Käsemasse fest ist. Die Schokolade mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen, auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und diesen mit gehackten Erdnüssen verzieren.

 
Beim GIVE AWAY von WAYFAIR hat gewonnnen:
 
 
Liebe Desiree :) Herzlichen Glückwunsch! Melde dich doch bitte per Email bei mir, damit sich das Paket zu Dir auf den Weg machen kann.


Eure Saskia ♥


Kommentare:

  1. Es ist noch nicht mal acht Uhr und ich hätte jetzt gerne schon ei Stück ;)
    Es sieht köstlich aus!

    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber sehr nett von Dir, Deine Küche zur Verfügung zu stellen und sehr nett von ihm, Dir ein Stück zum Fotografieren vorbei zu bringen.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  3. hihi, ich bin früher immer mit allen backzutaten bei meiner mama angerauscht, weil mein ofen so doof war *g*

    aber das rezept hab ich mir gleich gespeichert, ich stehe momentan auf ALLES mit erdnussbutter ;)

    liebe grüße
    salma

    AntwortenLöschen
  4. Griaß Di Saskia,

    mei klingt des lecker, aber da springen einem die Kalorien ja schon beim Rezept-Lesen an die Hüfte!!!!
    Aber so ein klitzekleines Stückchen würd ich schon gern mal probieren....

    Drück Dich
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Mjam, das klingt und sieht lecker aus!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das klingt super! Ich liebe Käääsekuchen ... und Erdnussbutter in Verbindung mit Schokolade geht immer (siehe http://www.lindt.de/swf/ger/produkte/hello/neu-peanut-butter/) Das muss ich wohl mal nachbacken, vielen Dank fürs Teilen! :)

    AntwortenLöschen
  7. Sieht auf jeden Fall sehr lecker aus, obwohl ich kein Fan von Erdnussbutter bin.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab den Cheesecake nachgebacken und dich natürlich auch verlinkt :)
    Hier gehts zum Rezept: http://eatbakelove.de/blog/?p=3209
    :>

    AntwortenLöschen
  9. Ein absolut köstlicher Kuchen, habe ihn gerade gegessen :-) .

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!