Samstag, 14. Juni 2014

Mama´s stinknormaler Apfelkuchen ♥

 

 
 
Hallo meine Lieben,
die Leidenschaft zum Kochen habe ich ganz sicher von meinem Papa geerbt! Papa ist für mich der Beste Koch der Welt. Er kocht mit soviel Liebe und Kreativität! Er probiert viel aus und isst auch wahnsinnig gerne...genau wie ich!
Woher ich die Leidenschaft zu backen haben?!? Keine Ahnung :) Meine Mutter hat als wir Kinder waren immer ein und den selben Kuchen gebacken. Einen Sandkuchen den sie nur immer etwas angewandelt hat. Mal als Nusskuchen, Mamorkuchen oder als Apfelkuchen. Wir haben ihn geliebt! Und daher backe ich ihn auch heute noch gerne. Mama backt ihn selber kaum mehr...sie wird sehr gut von mir mit Kuchen versorgt ;)
 
Mamas stinknormaler Apfelkuchen
 
Zutaten  (Grundrezept)
250g Mehl
250g Zucker
250g Margarine
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
5 Eier
 
3-4 Äpfel
 
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer zu einem Teig vermengen. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Äpfel unter den Teig heben. Eine 26cm Springform mit Einsatz einfetten und bemehlen. Den Teig einfüllen und den Kuchen bei 200°Grad ca. 40-50Minuten backen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.
 
Eure Saskia ♥
 
 
 
 
weiße Keramik Teller Tine K Home: Geliebtes Zuhause HIER*
Tortenplatte, Milchkanne, silber Backformen: Flohmarkt und von Mama ♥
 
 
 
 
*Inhalte gesponsert
 

Kommentare:

  1. Klingt als wäre es ein allround Rezept das man je nach Jahreszeit einfach abwandeln kann :)

    AntwortenLöschen
  2. Die einfachen Rezepte sind doch oft die besten Rezepte :)
    Den muss ich unbedingt nachbacken - bei mir muss es nämlich einfach gehen :)

    LG
    KAT

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht richtig gut und saftig aus!
    Und schön in Szene gesetzt!
    Lecker!
    GLG, Olga.

    AntwortenLöschen
  4. Für einen sticknormalen Apfelkuchen schaut dieser hier aber ziemlich, ziemlich lecker aus :-)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  5. mei des is genau der RICHTIGE KUACHA für mi..
    einfach SCHNELL und gaaaanz einfach,,,
    DAAANKE...
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. mhmmm nichts geht über ein gutes stück apfelkuchen <3 sieht sehr gut aus!!
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenne den Kuchen als 4/4tel Kuchen von Lea Linster und liebe ihn! Er ist einfach wunderbar, nachbacken unbedingt empfohlen! Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Es gibt doch nichts besseres wie Familienrezepte, die immer noch gut ankommen.
    Der Kuchen sieht total lecker aus.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Saskia,
    Familienrezepte sind doch was schönes, da Hängen immer schöne Erinnerungen dran :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Familienrezepte sind wirklich super! Da habe ich auch einige auf Lager.
    Sieht sehr lecker aus dein stinknormaler Apfelkuchen ;)

    Liebe Grüße von Ella loves

    AntwortenLöschen
  11. Ein hoch auf die Familienrezepte!
    Wir haben sowas ähnliches als Marmorkuchen :)

    Liebste Grüße
    Janna

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!