Dienstag, 5. Mai 2015

Pfirsich Tiramisu




Hallo meine Lieben,
ich habe mir ja vorgenommen wieder mehr auf dem Blog zu zeigen. Oft fehlt mir einfach die Zeit um Fotos zu machen. Ich liebe es Food Fotos zu machen, nur das lange aufbauen klappt mit dem Mini Mann einfach nicht mehr. Wenn er wach ist dann will er natürlich nicht mit seinen Spielsachen spielen wenn ich Fotos mache. Nein dann will er lieber mit seinen Patsche Fingern meine Sachen wegnehmen :) 
Daher habe ich mich entschlossen Euch lieber schnelle und einfache Fotos zu zeigen, als keine. Heute gibt es ein leckeres Pfirsich Tiramisu für Euch ♥ Ich mache unsere Dessert meistens in Weck Gläsern, ich finde es so einfach total praktisch. Deckel drauf und ab in Kühlschrank. 

Pfirsich Tiramisu (4 Portionen)

Zutaten
500g Mascarpone
2 Pck. Vanillezucker
8-10 Löffelbiskuits
1 kleine Dose Pfirsiche + Saft auffangen
Kakao Pulver 

Als erstes die Dose öffnen, den Saft abgießen und zur Zeit stellen. Die Pfirsiche in kleine Würfel schneiden. Nun die Mascarpone mit Vanillezucker und 2-3 EL vom Pfirsichsaft zu einer Creme verrühren. Die Löffelbiskuits in kleine Stücke schneiden und mit dem Pfirsichsaft tränken. Nun die Gläser mit Creme, Kekse, Pfirsiche und wieder Creme befüllen und abschließend mit Kakaopulver bestreuen. Bis zum Verzehr kühlstellen. Natürlich könnt ihr das ganze auch mit Ananas und desen Saft machen. 



Eure Saskia ♥


Kommentare:

  1. mhhhh, sieht der lecker aus.
    ich mag tiramisu auch auschließlich mit früchten. wir machen es meistens mit himbeeren. die löffelbisquits bade ich in etwas milch und einem schuss rum. und gehackte haselnüsse kommen on top.
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Saskia,

    Fotos ganz nach meinem Geschmack!
    Und das Tiramisu auch!
    Kein Chichi und Heititei...
    Einfach und gut, echt und alltagstauglich... Beides!

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm sieht super köstlich aus und die Fotos sind wunderschön ;)
    LG rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Lecker sieht es aus! Und mit Ananas könnte ich es mir auch ganz gut vorstellen. :-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  5. Deine neue unkomplizierte Art finde ich super. Wunderwunderschöne Bilder.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab mich erst kürzlich an Himbeer-Tiramisu versucht und beschlossen öfters fruchtiges Tiramisu zu machen ( mag das fast lieber als das Original). Das Rezept wird also gleich abgespeichert und bei Gelegenheit getestet :)

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht köstlich aus, liebe Saskia! Und ich finde, dass Du Dir mit den Bilder nicht zu viel Stress machen solltest – jeder weiß, wie viel Arbeit das ist und das schafft man mal mehr und mal weniger gut. Ich selbst mache alle Bilder mit dem Telefon und hoffe einfach, dass meine Leser die Inhalte mögen und einfach auch akzeptieren, dass Fotos nicht meine Stärke sind :-) Und Deine schnellen Bilder sehen auf jeden Fall sehr gut aus! Lieben Gruß von Fee von fairy likes...

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!