Donnerstag, 3. Dezember 2015

Donauwelle ♥




Hallo meine Lieben,
während andere fleißig am Plätzchen backen sind, backe ich Donauwelle :) Ich habe dieses Jahr erst eine Sorte Plätzchen gebacken und ich glaube ich habe auch keine Lust mehr weitere zu backen. Irgendwie bin ich dieses Jahr noch nicht so ganz in Weihnachtsstimmung. Das heißt aber nicht das ich nicht gerne Plätzchen essen würde, sollte also jemand meine Freunde und Bekannte das lesen...ihr dürft gerne beim nächsten Besuch Plätzchen mitbringen ;)
Ich hab lieber letzte Woche meine erstw Donauwelle gebacken. Super lecker, einfach und schnell. Wie ihr wisst - genau nach meinem Geschmack. Also gibt es nun für alle die auch keine Lust auf Plätzchen backen haben mein Donauwellen Rezept ♥ 



Donauwelle (Backblech 20x30)

Für den Teig 
325g weiche Butter
325g Zucker
250g Mehl
250g Speisestärke
8 Eier
1 1/2 Pck Backpulver
4 EL Kakaopulver
75 ml  Milch
1 Glas Sauerkirschen

Für die Creme
250g flüssige Butter
500ml Milch
1 Pck. Vanillepuddingpulver
2 EL Zucker

Für die Glasur
200g Zartbitterschokolade
120ml Milch
60g Butter   

Für den Teig, die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, Eier dazugeben und schließend, Mehl, Backpulver und Stärke. Aus den Zutaten einen hellen Teig herstellen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Hälfte des hellen Teigs darauf verteilen. Die Kirsch abtropfen lassen und auf dem Teig geben. Nun das Kakaopulver und Milch zum restlichen Teig geben und gut vermengen, den dunklen Teig anschließend auf den hellen Kirschenteig streichen. Den Teig nun bei 180° Grad ca. 20-30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. In der Zwischenzeit die Creme herstellen. Hierfür den Vanillepudding nach Anleitung kochen, allerdings die Milch zusammen mit der flüssigen Butter erhitzen und dann das angerührte Puddingpulver unterrühren. Den fertigen Boden aus dem Backofen nehmen und die noch warme Creme darauf verteilen. Das ganze nun gut abkühlen lassen. Für die Glasur die Zutaten über dem Wasserbad schmelzen und auf dem Kuchen verteilen, etwas erkalten lassen, Wellenmuster mit einer Gabel rauf machen und komplett erkalten lassen. 


Eure Saskia ♥

   

Kommentare:

  1. Ich liebe Donauwelle. Dieses Jahr wird es bei uns auch bei weitem nicht so viele Plätzchen wie sonst. Ich versuche mich grad lieber an Pralinen und Trüffeln =)
    Ich hätte jetzt gerne ein Stück Kuchen!

    AntwortenLöschen
  2. Mmmhhh lecker, vielen Dank für das Rezept. Wird sicher nachgebacken, die Zutaten bekomme ich alle hier in Tunesien sogar ;-)

    LG
    SelMama

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht toll aus, danke für das Rezept! Lg

    AntwortenLöschen
  4. Oh das sieht toll aus, danke für das Rezept! Lg

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe die Donauwelle meiner Mama.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr geil. Donauwelle ist aber halt einfach mega lecker. Der Klassiker eben :)
    Schönes zweites Adventswochenende! :)

    Liebe Grüße
    Antonia

    AntwortenLöschen
  7. Mmmh auch lecker.
    Ich hab dieses Jahr auch keine Lust aufs Plätzchenbacken, deshalb hab ich Nussecken gemacht; auch ein vollständigrs Blech, geht relativ schnell, hält sich au h ein paar Tage und schmeckt.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, ich bin Andrew Thompson lebt derzeit in CT USA, Gott segne hat mich mit zwei Kindern und eine schöne Frau, ich verspreche, dieses Zeugnis zu teilen, weil Gottes Gnade in meinem Leben, 2 Tage vor war ich brauchte dringend Geld, so dass ich dachte, ein Darlehen dann lief ich in falsche Hände zu haben, der behauptete, nicht zu sein Darlehen Kreditgeber wissen, dass er ein betrug war. er sammelte 1.500,00 USD von mir und sich weigern, mich zu mailen, seitdem ich war confuse, aber Gott kam zu meiner Rettung, ein treuer Tag ging ich in die Kirche nach dem Gottesdienst Ich Idee mit einem Freund teilen und sie vorstellen, mich zu LEXIE Darlehen Unternehmen, sie sagte sie 98,000.00 USD von MR LEXIE, Geschäftsführer der LEXIE Darlehen Unternehmen gegeben wurde. Also habe ich seine E-Mail-Adresse gesammelt, sagte er mir, die Regeln und Regulierung, und ich folgte, dann nach der Bearbeitung der Dokumente, er gab mir mein Darlehen in Höhe von 55.000,00 USD ... Also, wenn Sie in ein Darlehen interessiert sind, können Sie auch Kontakt mit ihm auf dieser E-Mail: Lexieloanfinance@hotmail.com OR Lexieloancompany@yahoo.com


    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!