Dienstag, 31. Juli 2012

Dinner for two....




Huhuuuuuuuuuuuuuuuuu :))) Good Morning ;)
Hab ich schon erwähnt das ich total der Frühaufsteher bin....also wenn ich/wir mal bis 9Uhr schlafen dann ist das lang. Mein Alltag beginnt immer so um halb sechs, sechs. Meistens bin ich sogar schon vor dem Wecker wach. Ich trödel gerne in der Früh bissl rum und mag es nicht Stress zu haben. Ich mach Yoga, frühstücke, dreh eine Blogrunde, veröffentliche Euch einen Post, geh mit Paula im Wald spazieren, 1x in der Woche putze ich vor der Arbeit noch die ganze Wohnung....ja so bin ich halt :)
Auch liebe ich es meinen liebsten im Leben eine kleine Freude zu machen. Die zuckersüßeste Beste Freundin kam zu Besuch und ich habe für uns gekocht, den Tisch nett gedeckt und habe den Abend einfach mit ihr genossen.

Damit ihr auch nicht verhungert habe ich für Euch alles mit der Kamera festgehalten :)


Tagliatelle mit Curry-Ananas Sauce und Schweinespießchen

Zutaten
Tagliatelle
frische Ananas oder aus der Dose
Sahne
Möhren
Frühlingszwiebeln
Curry Paste aus dem Glas
Schweinefleisch, Hähnchen oder Scampis

Tagliatelle nach Packungsanweisung kochen. Möhren in dünne Stifte schneiden, Ananas in Stücke schneiden, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Fleich Eurer Wahl in Streifen schneiden und in einer Pfanne anbraten, mit Paprikapulver und Pfeffer würzen. Zur Zeite stellen und auf Spieße stecken. Möhren in die Pfanne geben und andünsten, Ananas und Frühlingszwiebeln dazugeben und alles mit der Sahne ablöschen. 1 großen EL Curry Paste in die Sahne geben, gut verrühren und alles aufkochen lassen. Nudeln und Sauce vermischen und nun alles zusammen mit den Spießen genießen.
Mengenangaben wieder frei nach Schnauze :)

 
Morgen gibt es hier dann für Euch die Nachspeise zu sehen ;)
Eure Saskia <3

Montag, 30. Juli 2012

Stinknormale Pizza....




Guten Morgen :)))
Wie war Euer Wochenende?!? Unseres toll...wir waren mal wieder Shoppen am Samstag ;) Wir sind nicht am Michael Kors Laden vorbei gekommen ohne rein zu gehen ;) Mehr dazu erzähle ich Euch die Tage...heute starten wir den Montag mit was kolinarischem!

Pizza mit Parmaschinken, Ruccola und Parmesan

für den Teig:
1/2 Hefe Würfel
1/2 TL Salz
400g Mehl
2 EL Olivenöl

für den Belag
passierte Tomaten
Salz, Pfeffer, Knofi, Oregano
geriebener Käse, Mozzarella
Parmaschinken, Ruccola
Parmesan

Für den Teig die Hefe in 250ml lauwarmen Wasser zerbröseln. Mit Mehl, Öl, Salz in eine Schüssel geben und mit dem Knethacken ca. 8 Minuten kneten lassen. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Den Teig dann zu kleinen oder einer großen Pizza ausrollen, mit passierten Tomaten bestreiche, Knofi drauf und mit Salz, Pfeffer, Oregano würzen. Käse darauf verteilen. Die Pizza bei 180°Grad ca. 10-15 Minuten backen. Je nach dem wie dick ihr den Teig ausgerollt habt auch länger.
Wenn die Pizza fertig ist nur noch mit Parmaschinken, Ruccola und Parmesan belegen und einen Schuss Olivenöl darüber verteilen....

Sind die kleinen Mozzarella Herzen nicht süß!?!? Gibts bei uns im Bioladen :)
Schönen Start in die Woche!
Eure Saskia





Sonntag, 29. Juli 2012

Handtaschen LOVE Vielleicht bald Eure?! Sale


Handtasche George, Gina & Lucy
Modell: Catchall in beige
50 Euro
VERKAUFT


Geldbeutel Georg, Gina & Lucy
Modell: Cash mere in pink
30Euro
VERKAUFT


Handtasche Georg, Gina & Lucy
Modell: Little Sushi in grau mit neon orange
60Euro
VERKAUFT


Geldbeutel Georg Gina & Lucy
Model: Pay bag in beige mit pink
20Euro
VERKAUFT



Hallo meine liebsten Leser,
heute gibt es mal keinen neuen Handtaschen zuwachs, nein ich möchte mich von welchen trennen. Ich hatte noch viel mehr Taschen von Georg Gina und Lucy und habe mich bereits letztes Jahr von 4 Taschen getrennt, diese haben nun meine Mutter und meine Cousine ;)
Von den beiden Taschen und Geldbeuteln konnte ich mich einfach nicht trennen, aber nach dem ich sie nun doch seit einem Jahr nicht benutzt habe, müssen sie nun doch Platz für neue Taschen machen :))

Vielleicht ist ja was für Euch dabei?!? Bei Interesse und Fragen meldet Euch einfach per Email bei mir.


Habt noch einen schönen Sonntag!!
Eure Saskia 

EDIT: WOW die Sachen gingen ja weg wie warme Semmeln :) Ich freue mich das meine guten Stücke sich bald auf die Reise zu vier lieben Mädels machen und da nicht mehr im Schrank versauern müssen ;)

Freitag, 27. Juli 2012

Fenchel überbacken mit Parmesan....



Hallo & Guten Morgen an Euch alle,
die Leidenschaft zum kochen habe ich definitiv von meinem Papa geerbt. Er kann einfach wahninnig gut kochen und nicht weil er kochen muss - nein er liebt das kochen - genau wie ich. Kochen ist für mich nicht nur um satt zu werden, nein ich finde es total toll aus einfachen Zutaten und mit wenig Aufwand leckere Sachen zu machen.
Wisst ihr was ich mag. Ich liebe es wenn mein Papa und ich zusammen sitzen und uns über unsere neuesten Rezepte austauschen :) Da kommen wir beide richtig ins schwärmen! Er hat unmengen an Gewürzen und probiert viel aus. Da gibt es mal Flusskrebse mit Zimt in der Pfanne angebraten und nur Baguette dazu....mmmhhhh das müsst ihr mal ausprobieren.

Wenn ich Abends alleine bin und ich nicht kochen mag, dann lade ich mich gerne bei meinen Eltern zum essen ein ;) Letzte Woche gab es dann als Vorspeise überbackenen Fenchel...es war sooooooooooooooo gut!!! Ich brauchte fast den Hauptgang nicht mehr, ich wollte lieber mehr vom Fenchel. Daher habe ich es mir zwei Tage später gleich nochmal selber gekocht :)


Fenchel überbacken mit Parmesan

Fenchel
Parmesan
Salz,
schwarzer Pfeffer
Chili
Olivenöl

 
Die Menge sollte ca. 1 zu 1 sein. Auf jedenfall viiiieeelll Parmesan, ihr dürft nicht sparen!! Fenchel in grobe Stücke, Ringe oder Würfel schneiden und im Salzwasser ca. 30 Minuten kochen lassen bis er weich ist. In der Zwischenzeit den Parmesan hobeln und für oben drauf in Scheiben schneiden. Den Fenchel nun ein eine große Form oder viele kleine Förmchen verteilen, immer Schichtweise, Parmesan, Fenchel, Parmesan usw. Olivenöl darüber geben, Salzen, Pfeffern, bissl Chili u.zum Schluss den Parmesan in Scheiben darauf verteilen.Das ganze bei 180°C überbacken bis der Parmesan goldbraun ist.

Tja nur wo ich die Leidenschaft zum backen geerbt habe?!?! Das weiß kein Mensch!
Eure Saskia <3



Geschirrtuch: ist von house doctor und habe ich von HIER
Schälchen: Flohmarkt



Donnerstag, 26. Juli 2012

Walnuss Kekse....




Oh wow hier ist ja Momentan richtig was los :)) Ihr süßen schreibt aber fleißig Kommentare und so viele neue Leser haben den Weg zu mir gefunden. Ich bin hin und weg :)
Am Montag habe ich spontan eine Bloggerin in ihrem Laden besucht. Sie war die erste Bloggerin die ich LIVE getroffen habe und ich muss sagen ich war ein wenig aufgeregt. Ich habe Kathi vom Platzhirsch Holzkirchen besucht. Sie hat einen ganz bezaubernden kleinen Laden und auch Kathi ist eine ganz liebe! Danke Kathi das ich dich besuchen durfte :)
Klar ohne Mitbringsel geht bei mir nix, daher habe ich noch schnell ein paar Walnuss Kekse gebacken um sie Kathi mitzubringen und heute teile ich das Rezept mit Euch!
Mehr von Kathi gibt es hier bald zu sehen...versprochen ;)  Ich habe ein bissl was von ihr für Euch mitgenommen!

Ich drehe nun meine morgen Runde mit Paula und dann geht es in die Arbeit.
Habt alle einen wunderschönen Tag, egal ob ihr arbeiten müsst oder einen freien Tag genießt!

Eure Saskia <3


Mittwoch, 25. Juli 2012

DIY Schüsseln + Danke....



 
Hallo meine Liebsten,
erst einmal möchte ich Danke sagen für Eure zahlreichen Kommentare zu meinem letzten Post "That´s me". Eure Worte waren einfach nur unglaublich schön fürs Herz, ich bin sowas von froh das ich den Schritt gegangen bin und Euch die Fotos von mir gezeigt habe.
Eure Reaktionen waren toll und genauso wie Ihr mag ich es einfach ein Gesicht zu Euren Blogs zu haben. Das macht das ganze einfach noch persönliche und schließlich ist es ja MEIN Blog, MEIN Leben, MEINE Dinge dich ich hier Euch zeige.

Nun aber genug :) Kommen wir zum heutigen Post...es gibt wieder mal ein DIY. Eine zeitlang habe ich Euch ja überhäuft mit meiner Porzellanmalerei ;) Aber nun geht es auch schon wieder weiter. Immer wieder sieht man diverse Schalen und Schüsseln mit hübschen Mustern bemalt....tzzzz das kann ich auch selber. Gesagt getan :) Die schlichten Schüsseln habe ich kurzerhand aus dem Laden meiner Mutter geholt und schon ging es los.


DIY Schüsseln bemalen

-Schüsseln, Schalen, Teller ob weiß oder bunt
-Porzellanmalstifte (gibt es im Schreibwarenladen, Bastelladen oder auch bei Amazon)

 
Wenn ihr alles habt dann braucht ihr die Schüsseln nur nach Lust und Laune mit einfachen Mustern anmalen. Trocknen lassen und dann nach Anleitung noch 90 Minuten im Backofen einbrennen lassen. Danach ist alles Spülmaschinen und Wasser fest.

Eure Saskia <3



Dienstag, 24. Juli 2012

that´s me....


Guten Morgen meine Liebsten
ohhh ja heute bin ich aufgeregt :) Aufgeregt das ich mich zeige, aufgeregt was ihr sagen werdet...einfach aufgeregt ob es richtig war mich zu zeigen. Aber ich liebe diese Bilder!
Es war für mich ganz ungewohnt statt wie sonst hinter der Kamera, diesmal vor der
Kamera zu stehen.
Ich brauchte dringend für eine Aktion ein Foto von mir. Jegliche SelbstPortraits sind gescheitert, also habe ich ganz spontan die zuckersüße Manu gefragt ob sie nicht Fotos von mir machen kann. Manu und ich kennen uns noch aus der Schule und sie war schon immer sehr sehr kreativ. Ich sags Euch die Frau kann einfach alles ;) und als ich das erste mal ihre Homepage und Fotos gesehen habe, da war es auch schon um mich geschehen. Ich liebe ihre Arbeiten!!!!
Für alle meine Leser hier aus der Gegend, ich kann Euch Manu nur empfehlen, egal ob Hochzeit, Babybauch, Baby, Paarshooting, Eure Vierbeiner oder so wie bei mir alleine....sie zaubert Euch alles ins schöne Licht und hält schöne Momente für Euch fest!
Schaut doch einfach selbst, hier gehts lang zu Manu photo & design oder klickt auf ihr Logo.



Liebe Manu,
vielen lieben Dank für die wunderbaren Fotos! Vielen Dank für die wunderbare Zeit, es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht, mit dir zu lachen, Paula vor die Kamera zu bekommen und einfach mit jemanden Träume zu träumen der genauso kreativ ist wie ich. DANKE!!

Eure Saskia <3

Montag, 23. Juli 2012

Give away....






Guten Morgen meine Liebsten,
ja wie gesagt begninnt die Woche heute mit einem Give Away, es war schon lange lange Zeit dafür. Als Katja von geliebten zuhause mich fragte ob ich mir mit ihr eine zusammenarbeit vorstellen kann, da war für mich gleich klar, dass ich Euch was schönes raussuchen muss.
Entschieden habe ich mich für diese zwei schönen Müslischalen von Lexington. Ich würde sie am liebsten selber behalten, das muss ich schon zu geben :) Aber ich möchte Euch eine Freunde machen und daher gehören sie bald einem von Euch. Die Schüsseln sind aber nicht alles, nein dazu gibt es noch ein von mir selbergemachtes 2teiliges Tischset mit der Aufschrift "LECKER".

Mit machen kann jeder Leser von "Saskia rund um die Uhr" egal mit oder ohne Blog. Hinterlasst unter diesem Post einfach einen Kommentar mit Eurem Namen. Stille Leser hinterlasst bitte Euren Namen und wo ihr herkommt, damit ich Euch auseinander halten kann. Die Verlosung startet jetzt sofort und endet am Mittwoch den 1.August 2012.

Gerne könnt ihr das erste Bild mit auf Euren Blog nehmen, es gibt für Euch doppelte Gewinnchance, teilt mir das bitte  nur kurz in Eurem Kommentar mit.

Na dann ihr Lieben, VIEL GLÜCK :))
Morgeb gibt es dann hier mich zu sehen ;)


Eure Saskia<3


Müslischüsseln Lexington: hier und hier
Tischset: DIY selbergemacht

Samstag, 21. Juli 2012

Samstags PhotoShooting.....



Hallloooooooooooooo,
eigentlich gibt es hier ja weniger am Wochenende von mir zu sehen und zu lesen. Aber heute war ein unglaublich aufregender Tag und ich möchte Euch einfach davon erzählen :))
Da ich dringend ein Foto von mir benötigt habe, Selbstportaits gescheitert sind und ich halt einfach sonst immer nur hinter der Kamera stehe...habe ich die liebe Manu von
Photo & Design gefragt ob sie nicht ein paar Bilder von mir machen könnte.
Gefragt habe ich sie gestern und heute haben wir uns gleich spontan getroffen. Das Wetter hat gott sei dank mitgespielt, erst seit ich daheim bin regnet es in strömen. Manu und ich kennen uns noch aus der Schule. Ihre Bilder sind einfach unglaublich toll...ich bin verliebt in ihre Arbeiten. Wir haben uns zum shooten an der Isar getroffen und somit war klar das klein Paula auch mitkommt. Nun bin ich wahnsinnig gespannt was Manu für Bilder von mir gezaubert hat, vorab für Euch schon mal dieses Paula Bild das sie gemacht hat. Weitere Arbeiten von Manu könnt ihr hier sehen.

Tja und bald bekommt ihr somit auch mal mich zu Gesicht :))

Eure Saskia <3


Freitag, 20. Juli 2012

Apfel-Möhren Muffins mit Liebe gemacht....





Guten Morgen :)
ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhh seit gestern haben wir 200 (zweihundert) Leser...nie und nimmer hätte ich mir das erträumt. Ihr seit alle der Wahnsinn. Danke das ihr meine Leser seit, danke das ihr Euch immer wieder auf meine Seite verirrt, danke für Eure lieben Kommentare. Da wird es ja nun mal endlich Zeit für ein Give Away ;) Es steht schon bereit für Euch...nächste Woche gehts dann los!!

Heute haben wir Freitag und somit den letzten Tag unsere Lecker-Schlecker-Schlemmer Woche. Zum Abschluss ein paar süße Muffins. Sie sind schön fluffig und mit ein bissl Fondant, Herzen und ein paar netten Worten bekommt man Mamas oder andere liebe Menschen  zum strahlen :) Ich finde es war einfach mal wieder an der Zeit ihr zu sagen das sie die BESTE ist. Kleine Dinge sind für mich schöner ich liebe dich zu sagen als dicke Geschenke....

Apfel-Möhren Muffins

Zutaten
1 Apfel
2 Möhren
180g Mehl
100g Zucker
1Pck Vanillezucker
1Pck Backpulver
1/2 TL Natron
1TL Zimt
3 EL Kokosflocken
60g Butter
50ml Milch
2 Eier

Apfel und Möhre, schälen und fein raspeln. Die geraspelten Möhren und Apfel mit allen anderen Zutaten zu einem Teig verrühren. In Muffinförmchen füllen und bei 180°C ca 25 Minuten backen.
Dann entweder mit Puderzucker bestäuben oder Zuckerguss daraufgeben oder so wie ich Fondant ausrollen und Kreise ausstechen, diese auf die Muffins legen und nett verzieren. Da sind keine Grenzen gesetzt.

Startet schön ins Wochenende! Nächste Woche gibt es für Euch ein DIY, ein Give Away und viele schöne andere Sachen zusehen.

Eure Saskia <3




Karierte Dose: hier
Masking Tapes von Geliebtes Zuhause: hier

Donnerstag, 19. Juli 2012

Büffelmozzarella mit Basilikumpesto....



Jaa auch heute ziehe ich die Lecker - Schmecker - Schlemmerwoche durch :)
Das ist heute kein Kulinarisches Highlight...nein sicher nicht, aber einfach nur lecker. Wer mich mittlerweile kennt, weiß ja, ich mag schnelle, einfache alltagstaugliche Rezepte :)
Manchmal sind meine Rezepte auch einfach nur ein Idee wenn man einfach mal wieder nicht weiß was man kochen und essen soll. Zumindest helfen mir solche Rezepte in der Bloggerwelt oft weiter.  Das heutige Rezept habe ich bei Jamie Oliver gesehen und einfach auf meine Art nachgemacht.

Büffelmozzarella mit Basilikumpesto

Zutaten Pesto
1 Topf Basilikum
Pinienkernen
Parmesan
Knoblauch
Olivenöl

Leider gibt es keine Mengenangaben da ich alle Zutaten pie mal Schnauze in den Mixer schmeiße und klein Mixe. Dann abschmecke und nach Bedarf ab und gebe noch dazu was meiner Meinung nach fehlt. Aber im großen WWW gibt es tausende Rezepte :)
Also Pesto machen, Büffelmozzarella darin welzen, auf einen Teller anrichten, schwarzen Pfeffer und Chili daraufgeben, Olivenöl darüber geben und einen Spritzer Zitronensaft...

Ich sags Euch meine Liebsten, der Knüller die Kombi aus Pesto mit Mozzarella. LECKER!

Was hättet ihr morgen gerne?!? Ein süßes oder ein herzhaftes Rezept?!? :)
Eure Saskia <3


Mittwoch, 18. Juli 2012

Stinknormale Waffeln....



Halllööööchen ihr Lieben,
ich hab Euch ja gesagt diese Woche wird eine Lecker-Schlecker-Schlemmer Woche.
Nun an Tag drei gibt es wieder etwas süßes. Wenn ich mir etwas einbilde, weil ich plötzlich Appetit darauf bekommen....dann setze ich das ganze meist schnellst möglich um. Somit wurden letzte Woche kurzerhand stinknormale Waffeln gebacken :)

Stinknormale Waffeln

Zutaten
150g Zucker
250g Mehl
4 Eier
1Pck Backpulver
150g Butter
1TL Zimt

alle Zutaten zu einem Teig vermengen. Das Waffeleisen anschmeisen, ungedulgig warten bis es heiß ist und dann mit der Waffeln produktion starten :)

Ich habe meine Waffeln dann mit Puderzucker bestäubt und habe den leckeren Rharbaber-Erbeer Sirup von Steffi noch drüber gegeben....mmmmmmhhhhhhh

Die Sonne ist da ihr Lieben also genießt den Tag, bis morgen ;)
Eure Saskia <3 


Dienstag, 17. Juli 2012

Panna Cotta mit Caramelsauce....



Guten Morgen an Euch alle!!
Erstmal ein herzliches Willkommen an meine neuen Leser, schön das ihr den Weg zu mir gefunden habt. Wahnsinn wie schnell meine Leserzahl die letzten Wochen gestiegen ist. Hab ich Euch eigentlich schon gesagt das ihr die Besten Leser der Welt seit?!!?

Diese Woche werde ich mal eine reine Lecker-Schlecker-Schlemmer Woche für Euch zeigen. Neue Handtaschen gibt es erstmal nicht zu sehen ;) Ich habe zwar ein DIY für Euch, aber erstmal zeige ich Euch meine ganzen leckeren Dinge die wir die letzten Tage so gegessen haben. Heute ein Stinknormales Panna Cotta mit Caramelsauce. Das Dessert gab es nach den Tagliatelle von gestern. Ich liebe Panna Cotta, so einfach, so schnell aber soooo gut!
Caramelsauce habe ich bereits zweimal versucht selber zu machen, nie hat es geklappt. Nun habe ich es aufgegeben und verwende liebe die gekaufte fertig Sauce :)

Stinknormales Panna Cotta

Zutaten
500ml Sahne
50g Zucker
1 Vanilleschote
3 Blatt Gelantine

Gelantine in kaltem Wasser aufweichen. Sahne mit Zucker und dem Mark der Vanilleschote zum kochen bringen. Die Schote mit kochen und dann raus fischen. Gelantine ausdrücken und in der Sahne unter ständigem rühren auflösen. In Schälchen füllen und mindestens 3-4 Stunden kaltstellen. Caramelsauce kaufen oder selber machen und einfach vor dem genießen darauf geben.

Eure Saskia <3

Glasschälchen: Flohmarkt
Holzbrett: selbst heimgeschleppt
Löffel: Erbstück vom Opa


Montag, 16. Juli 2012

Tagliatella a gorgonzola mit Rucola und Walnüssen....



Guten Morgen meine Liebsten,
erstmal möchte ich mich für Euren zahlreichen Kommentare die letzten Tage bedanken. Ich selber habe kaum bei Euch vorbei geschaut....aber heute Abend werde ich mal eine ausführliche Blogrunde bei Euch drehen. Wir haben das Wochenende richtig genossen. Das Wetter war zwar nicht so der Hit, aber das war uns egal ;) Wir waren im Kino, haben viel gelesen, waren spontan mehrere Stunden im Schwimmbad...ich Depp habe das Rutschen vorgeschlagen und bin aus der Sache nicht mehr rausgekommen...Hach war das Lustig vorallem mein Geschreie hat meinen Schatz zum lachen gebracht :) Außerdem habe ich ein neues DIY gezaubert, aber dazu erst die Tage mehr. Heute zeige ich Euch unser Mittagessen von Freitag....mmmhhhhhh es war so gut.

Tagliatelle a gorganzola mit Rucola und Walnüssen

Zutaten
250g Tagliatelle
1 Pck. Gorganzola
1 Becher Sahne
1 Handvoll Walnüsse
1 Handvoll Rucola
1 Schalotte
schwarzer Pfeffer

Nudeln nach Packungsanweiung kochen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Olivenöl in eine Pfanne geben und die Schalotten darin andünsten, Gorganzola in Würfel schneiden und in die Pfanne geben, schmelzen lassen und dann die Sahne dazugeben. Alles aufkochen lassen bis eine sämige Sauce entstanden ist. Dann die ferigen Nudeln, Rucola und Walnüsse darunterheben, mit Pfeffer abschmecken und genießen.

Ich wünsch Euch einen schönen Start in die neue Woche.
Eure Saskia <3

Freitag, 13. Juli 2012

Couscous Salat und Hummus....



Hallooo,
heute melde ich mich mal ein wenig später bei Euch und auch nur ganz kurz. Ich habe frei :)
Den Couscoussalat und den Hummus hatte ich letztens zu einem Grillabend mitgenommen. Beides super lecker und vllt habt ihr ja am Wochenende glück mit dem Wetter und wollt grillen oder habt einfach Lust Euch die Dinge zu zaubern.

Das Rezept vom Couscous Salat findet ihr hier bei Rebecca von Verlockendes. Wenn ihr den Hummus ausprobieren möchtet dann schaut mal hier bei Nicole vorbei.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes WE!!
Eure Saskia <3


Donnerstag, 12. Juli 2012

Handtaschen LOVE {noch ne Neue}....






 
Ahhhhhhhhhhhhhhhhh jaaaa kreisch!!! Ich weiß  noch ne neue Michael Kors Handtasche, bis vorgestern Abend wusste ich davon aber auch noch nichts :))  Ich kam am Dienstag Abend aus der Arbeit heim und dann stand da eine kleine Schachtel mit Schleife...in ihr war der schöne MK Schlüsselanhänger. Da ich gleich weiter musste und es regenete, wollte ich mir nur schnell aus dem Kleiderschrank ein Paar Socken holen....ja und da stand sie, die große Geschenkschachtel von MK mit einer neuen Handtasche drin.
DANKE SCHATZI!!! DU BIST DER BESTE!

Ist sie nicht schön?!? Jetzt habe ich zwei neue Taschen und würde am liebsten an jeder Hand eine tragen aber ich glaube da schauen die Leute doof ;)

Während dem Fotos machen hat sich Paula immer da zwischen gedrängelt. Mich fast um geschmissen wenn ich in der Hocke sahs oder mir das Ohr abgeschleckt. Daher kam sie kurzer Hand mit aufs Foto.

Ein DICKES DANKE auch an Euch! Das Euch meine Torte so gefällt finde ich toll. Ich war auch stolz wie Bolle auf sie. Dazu muss ich noch folgendes sagen. An alle meine Leser die von hier kommen. Solltet ihr mich am Samstag um ca. 15Uhr  mit dem Auto durch die Straßen eiern äähhh fahren gesehen habe....ja sorry das ich nur 30km schnell war, vor der Ampel noch langsamer  war, um nicht bremsen zu müssen. Es lag an der Torte :)) Sie wollte immer vom Teller rutschen :) Aber dank meiner SUPER Fahrweise ist sie heil angekommen.


Schönen Tag!!
Eure Saskia <3

Dienstag, 10. Juli 2012

Tortentraum in weiß und rosa....





Puhh erstmal ein Dickes Danke für Eure vielen lieben Kommentare zum letzten Post. Also ich bin ja selber nicht so die Beste im nähen an der Nähmaschine und weil es schnell schnell gehen musste habe ich Depp auch den Verschluss oben statt unten gemacht. Aber keiner von Euch scheint es auf den Bilder gesehen zu haben ;))

Heute zeige ich Euch eine Fondant Torte in rosa und weiß. Wenn ein kleines  zuckersüßes Mädchen ihren 4ten Geburtstag feiert...dann ist doch klar das ich ihr eine besondere Torte mache :) Sie bekommt von mir jedes Jahr etwas selbergemachtes. Spielzeug bekommt sie zu genüge. Daher bekam sie dieses Jahr zwei selber benähte Tshirts.
Die Füllung der Torte war aus hellem Biscuitboden, Sahne und Himbeeren. Also auch drinnen war es rosa :) Papp süß das ganze, aber halt schööönnn....

Eure Saskia <3


Anleitung Tortenständer findet ihr hier.
Fondant habe ich hier bestellt.

Montag, 9. Juli 2012

DIY Kissen + neue Schuhe braucht die Frau....





Ich wünsche Euch einen wunderschönen Montag Morgen meine Lieben,
Montag heißt das Wochenende ist rum und wir starten in eine neue Woche. Hier startet die neue Woche mit einem DIY, die Idee für das Kissen habe ich bei Pinterest gesehen und musste es sofort umsetzen.

Kissenbezug LIEBE
- Stoff + Reißverschluss für Kissenbezug
- oder man nimmt einen fertigen Kissenbezug
- Buchstabenstempel
- Stoffmalfarbe schwarz
- Stoff für Quadrat (bei mir weiß)
- Volumenvlies
- Nähmaschine

Braucht ihr noch eine genauere Anleitung?! Oder ist das Prinzip für dieses DIY klar.
Bei Fragen einfach melden.

Gestern sind wir ganz spontan zum Münchner Flughafen gefahren um dort zu essen, Chai Latte bei Starbucks zu trinken und zu bummeln und klar das Saskia auch wieder was einkaufen musste ;) Ich habe mir diese beiden Sandalen gekauft. Ich konnte mich bei der Farbe einfach nicht entscheiden und habe dann kurzerhand beide genommen....

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!
Eure Saskia <3


Freitag, 6. Juli 2012

Ruccola mit Pfirsichen, Parmaschinken und Mozzarella...



Guten Morgen :))
Mögt ihr bei der Hitze auch so gerne Salat?!? Wir essen Momentan sehr gerne und viel Salat und somit war ich totol froh als ich bei der lieben Kathi dieses Rezept gesehen habe. Es schmeckt einfach unglaublich lecker und fruchtig, wir werden ihn mit Sicherheit wieder machen und essen.

So ihr lieben schon wieder Freitag....jjiiiiiipppiiiieee!! Ich werde heute Abend noch eine Geburtstagstorte vorbereiten, gestern habe ich mal wieder an der Nähmaschine gesessen und all das werde ich Euch nächste Woche zeigen. Außerdem habe ich noch ein paar Rezepte für Euch.
Startet gut ins Wochenende und lasst es Euch gut gehen Ihr süßen!

Eure Saskia <3